Max Giesinger // Die Reise

Max Giesinger Die Reise CoverPOP Max Giesinger hat zwei turbulente Jahre hinter sich. Darum war es für ihn auch an der Zeit, kurz innezuhalten und zurückzublicken. 93 Wochen hielt sich sein zweites Album ‚Der Junge, der rennt‘ in den deutschen Charts. Auf Tour legte Giesinger 120.000 Kilometer zurück und spielte 300 Konzerte, mal in 1.600 Metern Höhe, mal im Bergwerk. Kein Wunder, dass er danach erst mal seine Sachen packte und für sechs Wochen auf eine thailändische Insel verschwand, fernab von Terminen und Verpflichtungen. „Aber schon nach ein bis zwei Wochen hat mir etwas gefehlt“, grinst Giesinger. So ging er fast jeden Abend in eine Strandbar, wo jeder auftreten durfte, der Bock hatte – und fing bald auch mit der Arbeit an seinem dritten Album an. Während es auf seinen ersten zwei Alben ‚Laufen lernen‘ und ‚Der Junge, der rennt‘ darum ging aufzubrechen, zeigt Giesinger sich auf ‚Die Reise‘ reflektiert. Verpackt in eingängigen Pop, zeichnet der Titeltrack die Werdegänge seiner Clique nach, „Wir waren hier“ derweil handelt von seiner eigenen verrückten Reise, und in „Zuhause“ geht es um die Suche nach einer Balance zwischen Aufbruch und Ankommen. „Wenn ich etwas aus dieser Reise mitnehme, dann ist es die Erkenntnis, dass für mich eine gewisse Balance genau das Richtige ist“, sagt er. „Weder das ständige Unterwegs- noch das Alleinsein machen mich glücklich, sondern die Mischung aus beidem und die damit verbundene Abwechslung.“

 

Max Giesinger – Die Reise (BMG/Warner) LP 405053840491 / CD+Merch 405053840493 / CD 405053840485 // ab 23.11.2018 im Handel