Unser Live-Tipp im März 2019: Carminho

Carminho (Foto: Mariana Maltoni)

Carminho (Foto: Mariana Maltoni)

Nach ihrem großen Erfolg mit dem Album ‘Carminho Canta Tom Jobim’ (2016), eine ebenso respektvolle wie leidenschaftliche Verbeugung vor dem brasilianischen Songwriter Antonio Carlos (Tom) Jobim, kehrt eine der besten portugiesischen Interpretinnen nun mit einem neuen Album mit vielen Eigenkompositionen zurück. ‘Maria’, im Dezember 2018 erschienen, ist Carminhos fünftes Album und ihr bisher persönlichstes, denn sie schrieb nicht nur den Großteil der Songs selbst, sondern produzierte es auch selbst.

Bereits 2005 wurde Carminho von der Stiftung Amália Rodriguez als bester Newcomer geehrt, und sie ist dem Erbe dieser Ikone des Fado treu geblieben. Denn auch wenn Carminho dem Fado musikalisch einen frischen Wind beschert, bleibt ihre Musik untrennbar verbunden mit der Sonne, dem Meer, der Liebe und der Sehnsucht. In Portugal gilt sie unter Fans und Kritikern gleichermaßen als eine der größten Stimme unserer Zeit und auch auf den internationalen Bühnen werden die sensationellen Auftritte der jungen Fadista als musikalische Offenbarung gefeiert. So sicher auch wieder im März, wenn Carminho durch Deutschland, Österreich und die Schweiz tourt.

Carminho: “Maria”-Tour 2019

  • 20.03.2019 A-Wien: Konzerthaus
  • 21.03.2019 A-Innsbruck: Treibhaus
  • 22.03.2019 Freiburg: Jazzhaus
  • 23.03.2019 Dortmund: Domicil
  • 24.03.2019 Koblenz: Festung Ehrenbreitstein
  • 27.03.2019 Karlsruhe: Tollhaus
  • 30.03.2019 CH-Winterthur (zusammen mit Klassik Nuevo)