Alice Merton // Mint

Alice Merton Mint CoverPOP Plattenfirmen hielten Alice Mertons Musik für zu eigenwillig, um die Mainstreamwelt zu erobern. Darum gründete die Absolventin der Mannheimer Popakademie ihr eigenes Label und landete prompt einen internationalen Hit. „No Roots“, das davon erzählt, wie schwer es für die gebürtige Frankfurterin mit Wohnsitz in Berlin ist, irgendwo richtig anzukommen, stand sogar an der Spitze der US-Adult-Alternative-Songs-Charts. Während hier wuchtige Drums regieren, könnte „Honey Heartache“ durchaus von Lana Del Rey stammen. „Why So Serious“ setzt auf energetischen Pop und bringt die Lebensphilosophie der 25-Jährigen auf den Punkt: „Ich konzentriere mich lieber auf die Gegenwart, statt mir den Kopf über die Vergangenheit oder die Zukunft zu zerbrechen.“ Ihre Lieder sind durch die Bank weg autobiografisch: „Es ist mir wichtig, persönliche Geschichten zu erzählen.“ So holt Alice Merton mit ihrer Ehrlichkeit, ihrem ausdrucksstarken Gesang und ihrem mitreißenden Sound Indie-Fans ebenso ab wie Pop-Fans.

 

Alice Merton – Mint (Paper Plane/Sony) LP 19075891701 / Deluxe LP 19075902742 / CD 19075891692 // ab 18.01.2019 im Handel