Backyard Babies // Sliver & Gold

Backyard Babies Sliver And Gold CoverPUNK’N‘ROLL Krass, die alten Herren von Backyard Babies rocken auf ‚Sliver & Gold‘ so frisch und jugendlich, als hätten bei ihnen die 30 (!) Jahre seit Bandgründung im schwedischen Nässjö keinerlei Spuren hinterlassen. Das machen sie gar zum Thema in dem Rock’n’Roll-Schmuckstück „Shovin‘ Rocks“, das zumindest musikalisch aus ihren Anfangstagen stammen könnte. Die Fähigkeit, dem Punkrock/Rock’n’Roll-Kanon noch ein paar nennenswerte Songs hinzuzufügen, ist ihnen über die Jahre nicht abhanden gekommen. Sie haben es immer noch drauf; nachzuhören im wachrüttelnden Opener „Good Morning Midnight“, im zuvor erwähnten „Shovin‘ Rocks“, dem Uptempo-Stampfer „44 Undead“ und in der Ballade „Laugh Now Cry Later“ am Ende des Albums. Klar, sie erfinden das Rad gewiss nicht neu, halten das Qualitätslevel aber schön hoch und langweilen keineswegs. Es darf sich daher jetzt schon auf die gemeinsame Klubtour mit The Bones und Audrey Horne im März gefreut werden.

 

Backyard Babies – Sliver And Gold (Century Media/Sony) LP+CD 19075927001 / CD 19075926992 // ab 01.03.2019 im Handel