Tom Petty // The Best Of Everything 1976–2016

Tom Petty The Best Of Everything 1976-2016 CoverROCK Vor zwei Jahren nahm die Musikwelt Abschied von einer ihrer Ikonen: Tom Petty schrieb solo und mit The Heartbreakers Musikgeschichte. Der jetzt vorliegende Karriererückblick des Musikers ist die erste Sammlung, die Pettys gesamte Karriere berücksichtigt, darunter auch die Werke der Mudcrutch-Ära. Mit dabei sind neben seinen größten Hits auch persönliche Favoriten und Raritäten, von Klassikern wie „I Won’t Back Down“ und „American Girl“ über „Stop Draggin My Heart Around“, das Petty im Duett mit Stevie Nicks aufnahm, bis hin zum bislang unveröffentlichten „For Real“ und einer alternativen Version von „The Best Of Everything“, die einen nie zuvor veröffentlichten zweiten Vers beinhaltet. Zusammengestellt wurde die 38 Stücke umfassende Kompilation von Toms Familie und einigen seiner Bandmitglieder. „Für die neueren Fans soll es eine Einladung sein, sich in der Fülle der Alben zu verlieren“, schreibt Cameron Crowe in den Liner Notes, „alle ausgestattet mit Songs für jedes Gefühl und jeden Anlass, ruhig und laut, andächtig und lustig, immer tiefsinnig und wahr.“

 

Tom Petty – The Best Of Everything 1976–2016 (Geffen/Universal) 4LP 6793403 / 2CD 6793439 // ab 01.03.2019 im Handel