Foals // Everything Not Saved Will Be Lost Forever Pt 1

Foals Everything Not Saved Will Be Lost Forever Part 1 CoverINDIE-ROCK Erstmals seit Foals zu einer der unkonventionellsten und überraschendsten Rockbands Europas aufgestiegen sind, gönnen sich die Jungs eine Pause. „Ich habe mich mit meiner Katze und mit meiner Freundin beschäftigt“, sagt Yannis Philippakis, der Sänger und maßgebliche Songschreiber, „viele Bücher gelesen, viele Filme geguckt und Zeit im Garten meines Häuschens bei London verbracht.“

Der 32-Jährige baut sein eigenes Gemüse an, und auch wenn sein Garten nicht ganz so wildromantisch sei wie jener auf dem Cover zu ‚Everything Not Saved Will Be Lost Forever, Part 1‘, blühe er auf in seinem kleinen Paradies. „Ich habe mir viele Gedanken darüber gemacht, wie eine Welt ohne Vögel, ohne Insekten, überhaupt ohne Wildnis sein würde, und es ist eine Vorstellung, die mich deprimiert.“ Yannis‘ Überlegungen finden sich in den Texten wieder, in „Exits“ hinterfragt er die Zukunftsfähigkeit der Menschheit als Spezies, während das traurig klingende und introvertierte „I’m Done With The World (& It’s Done With Me)“ entstanden sei, „als ich im Garten einen verwundeten Fuchs entdeckte und ihn vergeblich versuchte zu füttern.“ Ein Tierarzt holte den Fuchs nach zwei Tagen ab. Dieser melancholische Song ist aber die Ausnahme, überwiegend ist das Album forsch, rasant und wieder stärker von Dance Music geprägt. „Ich denke, es ist unsere rhythmischste und energiereichste Platte“, so Philippakis. Zumindest musikalisch. „Die Songtexte sind ziemlich ernst und nicht immer wirklich optimistisch. Wir hatten Lust, mit diesem scheinbaren Kontrast zu spielen.“ Im Herbst kommt dann der – bereits fertige – zweite Teil.

 

Foals – Everything Not Saved Will Be Lost Forever Pt. 1 (Warner) LP 9029550092 / CD 9029550091 // ab 08.03.2019 im Handel