Finn Andrews // One Piece At A Time

Finn Andrews One Piece At A Time CoverPIANO-POP Finn Andrews ist eigentlich als Sänger der Londoner Indie-Rock-Band The Veils bekannt. Nach dem Ende einer Beziehung beschloss er allerdings, sich eine Auszeit von der Band zu nehmen. Er kehrte in seine Heimat Neuseeland zurück, scharte eine Gruppe Musiker um sich und schrieb sich den Frust von der Seele. Das Ergebnis ist sein erstes Soloalbum ‚One Piece At A Time‘: Zehn tiefgründige und intime Stücke, wunderschön instrumentiert mit Klavier und Streichern. Vom sehnsuchtsvollen Eröffnungsstück „Love, What Can I Do?“ über die großartige Single „A Shot Through The Heart (Then Down In Flames)“ bis zu dem eindringlichen „One By The Venom“ singt Andrews voller Hingabe von Liebe und Verlust. Vor allem „The Spirit In The Flame“ zerreißt einem förmlich das Herz: „I had a little luck, but I threw it all away”, erkennt Andrews darin, bevor er am Ende fleht: „Don’t leave me out in the cold“. Ergreifender kann Liebeskummer gar nicht klingen.

 

Finn Andrews – One Piece At A Time (Nettwerk/Warner) LP 6700311771 / CD 6700311772 // ab 15.03.2019 im Handel