John Paul White // The Hurting Kind

John Paul White The Hurting Kind CoverINDIE-FOLK John Paul White, bis 2014 Mitglied des Country-Folk-Duos The Civil Wars, ist auch als Solist nicht minder gefragt. Auf seinem dritten Soloalbum ‚The Hurting Kind‘ wandelt der Grammy-Preisträger mit seinen üppig orchestrierten Songs auf den Spuren der Nashville-Musik der frühen Sechzigerjahre. Dabei will der Sänger, Songwriter und Gitarrist nichts weniger als Songs vorzulegen, die von zeitloser Güte sind. Auf große Dramen und noch größere Gefühlsmomente legt der heute in Florenz, Alabama, lebende Musiker keinen gesteigerten Wert. Das ewige Werden und Vergehen der Liebe steht im Vordergrund seiner Lieder, für die er Inspiration bei Künstlern wie Jim Reeves, Roy Orbison und Chet Atkins fand. Ausgehend von diesen Einflüssen fand White beim Songwriting Unterstützung von Autoren wie Bill Anderson und Bobby Braddock. Die hochkarätig besetzte Begleitband tat ihr Übriges, um diesem Album Nachhaltigkeit zu geben.

 

John Paul White – The Hurtin Kind (Single Rock/Alive) LP 2296711 / CD 2296710 // ab 12.04.2019 im Handel