P!nk // Hurts 2B Human

POP Sie bricht alle Verkaufsrekorde und ist seit Monaten auf erfolgreicher Welttournee. Doch richtig glücklich scheint Alecia Beth Moore alias P!nk nicht zu sein – weder mit dem Zeitgeist noch ihrem Privatleben. Logische Konsequenz: Die 13 Songs auf ‚Hurts 2B Human‘.

Die drehen sich um ihre Achterbahnbeziehung zu Ex-Motocross-Champion Carey Hart, um unfreiwillige Schwangerschaftsabbrüche und langwierige Psychotherapien, aber auch um die immer neuen Eskapaden von Präsident Trump. Da findet sie klare Worte und ruft ihre Mitbürger zur Gegenwehr auf. Ambitionierte Themen, die sie ähnlich umsetzt wie auf ‚Beautiful Trauma‘ (2017): mit einem Hybrid aus Folk, R&B und Dance, der akustische Gitarren neben Klavier und Hightech-Beats stellt und zwischen Minimalismus und epischem Bombast pendelt. Begleitet wird sie von langjährigen Vertrauten wie Nathaniel Ruess (Fun), Ryan Tedder (One Republic) oder Star-Produzent Greg Kurstin, aber auch neuen Partnern wie Daniel Reynolds (Imagine Dragons), Sia, dem DJ-Trio Cash Cash, Berufsweirdo Beck Hansen oder Country-Rocker Chris Stapleton. Einfach, weil sie den kreativen Austausch mit anderen Künstlern liebt, für alles und jeden offen ist, aber gleichzeitig – und das ist entscheidend – stets hundertprozentig nach P!nk klingt. Mit hohem Wiedererkennungswert, geballtem Anspruch und starker Aussage.

 

P!nk – Hurts 2B Human (RCA/Sony) 2LP (ab 14.06.2019) 19075907191 / CD 19075907192 // ab 26.04.2019 erhältlich