Wiener Philharmoniker/Gustavo Dudamel/Yuja Wang // Sommernachtskonzert 2019

Gustavo Dudamel Wiener Philharmoniker Sommernachtskonzert 2019 CoverKLASSIK Bereits zum siebten Mal veröffentlicht Sony Classical den Live-Mitschnitt des Sommernachtskonzerts in den Gärten des Schlosses Schönbrunn. Diese zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Gärten bieten eine unvergleichliche Kulisse für die Wiener Philharmoniker, die dort seit 2008 unter Dirigenten wie Valery Gergiev, Franz Welser-Möst, Daniel Barenboim, Georges Prêtre und Zubin Mehta aufgetreten sind.

In jüngster Zeit ist Gustavo Dudamel der große Star am Pult des Traditionsorchesters. Als Solistin lud er für das Sommernachtskonzert am 20. Juni 2019 die 32-jährige chinesische Pianistin Yuja Wang ein. Sie spielt George Gershwins Hit „Rhapsody in Blue“ in der von Ferde Grofé orchestrierten Fassung aus dem Jahr 1942. Aus demselben Jahr stammt auch der Soundtrack zu Michael Curtiz’ Filmklassiker „Casablanca“ von Max Steiner, der viele Herzen im Schlosspark bewegt. Zu hören ist außerdem die schmissige Ouvertüre zur Oper „Candide“ von Leonard Bernstein, der ja mal gesagt hat, seine Musik sei – egal welcher Gattung sie angehöre – immer szenisch motiviert. Für Kontemplation sorgt das oft gespielte, bewegende Adagio for Strings von Samuel Barber, das zu John Philipp Sousas „Stars and Stripes Forever“ natürlich einen Kontrast bildet. Der Jubilee Waltz von Johann Strauß Sohn und Carl Michael Ziehrers Sternenbanner-Marsch op. 460 sowie ein Satz aus Dvoràks Neunter runden das Konzert ab.

 

Wiener Philharmoniker/Gustavo Dudamel/Yuja Wang – Sommernachtskonzert 2019 (Sony Classical) Blu-ray 19075943569 / DVD 19075943559 / CD 19075943542 // ab 05.07.2019 im Handel