Wolf Prayer // Echoes Of The Second Sun

Wolf Prayer Echoes Of The Second Sun CoverROCK Seit seiner Gründung im Jahr 2015 steht das Trio Wolf Prayer aus der Saar-Pfalz für einen mit Fuzz-Gitarren, hypnotischen Bassläufen und knallharten Drum-Beats durchtriebenen Sound, der in Sachen kompromisslose Härte keine Wünsche offen lässt. Auf ihrem Debütalbum ‚Echoes Of The Second Sun‘ geben Sänger, Gitarrist und Synth-Tüftler Jan Sprengard, Bassist Tim Hansen und Schlagzeuger Matthias Schorr den Stoner/Noise/Desertrock-Fans alles, was ihr Herz begehrt. Die acht Songs, die sich aus harschen Nummern wie „Like A Fool“ und „Average Man“, bleischweren Slow-Tracks wie „According To The Rule“ und „Shapehifter“ und der im Seventies-Style gehaltenen Jazz-Funk-Nummer „New Morning“ zusammensetzen, bilden den Wechsel aus staubtrockenen, atmosphärischen Klangpassagen und klassischem Hardrock à la Monster Magnet. Ein Album, das wach macht.

 

Wolf Prayer – Echoes Of The Second Sun (Barhill/375 media) LP 00134109 / CD 00134111 // ab 05.07.2019 im Handel