Sheryl Crow // Threads

Sheryl Crow Threads CoverPOP Noch vor der Veröffentlichung ihres Duett-Albums ‚Threads‘ enthüllte Sheryl Crow, dass dies ihr letztes Projekt sein könnte: Wenn sich die Fans nur einen oder zwei Songs auf den diversen Streaming-Plattformen anhören, mache die Einspielung eines kompletten Albums für sie keinen Sinn mehr. Doch bis es soweit ist, gilt es ein Werk zu feiern, das Crow mit Größen wie Eric Clapton, Stevie Nicks, Sting, Willie Nelson, Joe Walsh, Keith Richards, Jason Isbell oder Bonnie Raitt zeigt. Aber auch Neuentdeckung Maren Morris stellt die Sängerin auf ‚Threads‘ vor. „Sie suchte nach einem Plattenlabel und ich hörte mir einige ihrer Songs an und dachte mir: ‚Von diesem Mädchen werden wir noch sehr viel hören.‘“ Mit Stevie Nicks wirkt sie bei „Prove You Wrong“ mit, die Blues-Legenden Bonnie Raitt und Mavis Staples sind auf „Live Wire“ zu hören, und auf „Redemption Day“ erweckt die Musikerin Johnny Cash wieder zum Leben. Die Liste der Stars, die mit ihr das Mikrofon teilen, ist wahrlich das Who’s who der Musikszene.

 

Sheryl Crow – Threads (Universal) 2LP 3004160 / CD 3004141 // ab 30.08.2019 im Handel