Andy Clark // I Love Joyce Morris

SONGWRITER-ROCK Das Debüt des britischen Singer/Songwriters Andy Clark funktioniert wie eine Zeitkapsel, die Liebhaber von Folk- und Popmelodien dazu ermuntern, ihre Ziele, Träume und Taten noch einmal vor dem geistige Auge Revue passieren zu lassen. Nachdem die ersten Singles „Welcome To The Party“ und „But For You“ einen eindrucksvollen Einblick in den schönen, bisweilen an Simon & Garfunkel erinnernden Sound gewährten, kann sich auch der Rest von ‚I Love Joyce Morris‘ hören lassen. Dabei zeigt sich Andy Clark nicht nur offen, die Höhen und Tiefen des Lebens zu reflektieren, sondern auch den Humor zu Wort kommen zu lassen. Wenn er sich in Tracks wie „Sunny Boy“ oder „Apples“, in dem sich Clark auf den Apfelbauer Joyce Morris bezieht, gleichzeitig aber seine Kinder meint, wenn er „You’re the apple of my eye“ singt und wenn er in „Welcome To The Party“ seine kleine Tochter mit Charme und Witz zur Party des Lebens einlädt, feiern wir gern mit. (hb)

 

Andy Clark – I Love Joyce Morris (Greywood/Timezone) CD TZ1806 // ab 30.08.2019 im Handel