Antiheld // Goldener Schuss

DEUTSCH-ROCK Die fünf Stuttgarter von Antiheld setzen sich auf ihrem zweiten Album musikalisch den ‚Goldenen Schuss‘. Dreckig ist der Sound, sehr persönlich sind die Texte, mit denen sie die Stimmung der beziehungsunfähigen, politisch indifferenten Generation auf den Punkt bringen. Die Trommeln krachen, der Bass brüllt, und selbst die Akustikgitarre kommt verzerrt und rotzig daher. Jeder Song ist dabei wie ein Schlag ins Gesicht mit Zungenkuss und jede Zeile die Umarmung mit einem Messer im Rücken. Über allem liegt die raue Stimme von Sänger und Texter Luca Opifanti, der tempogeladene Rocksongs wie „Ma Petite Belle“, „Introduktion“ oder dem hymnenhaft daherkommenden „Find What U Love“ die Richtung weist. Antihelds klangliche Dynamik und emotionale Tiefe durchzieht alle 16 Songs von ,Goldener Schuss‘, das fast als Konzeptalbum durchgehen mag, verdichten sie sich doch zu einem stimmigen Gesamtbild. „Dieses Album war ich mir und meinem Umfeld schuldig“, sagt Luca. Gut so! (hb)

 

Antiheld – Goldener Schuss (Arising Empire/Warner) CD 2736150710 // ab 30.08.2019 im Handel