Bat For Lashes // Lost Girls

POP/ELECTRO ‚Lost Girls‘ ist ein weiterer Meilenstein in der Diskografie von Natasha Khan alias Bat For Lashes. Es verbindet die Sounds, die sie schon immer liebt und die man von ihr kennt – wie tiefe Bässe, aufgelöste Synthesizer-Akkorde, persische Popbeats und kaskadenförmige Refrains – mit einigen der besten Songs ihrer bisherigen Karriere. Voller Romantik steckt das Album, das von einer Kindheit in den Achtzigerjahren erzählt, von Filmen, die ihr Leben geprägt haben, und verbeugt sich auch vor Los Angeles, wo es aufgenommen wurde. In den zehn Tracks erfindet Khan ihr eigenes Paralleluniversum und lässt Szenen wie aus einem unkonventionellen Teenagerfilm entstehen, in dem sich eine omnipräsente, weibliche Energie Bahn bricht. Von dem wunderbaren Opener „Kids In The Dark”, das uns mit einem opulenten Schleier aus Achtziger-Synths und stolpernden Diskobeats umgarnt, über das poppige „Jasmine“ bis zu dem zauberhaften „The Hunger“ und dem schwelgerischen „So Good” entfaltet Khan eine unwiderstehliche Sinnlichkeit.

 

Bat For Lashes – Lost Girls (Awal/rough trade) LP BATFL01LP / CD BATFL01CD // ab 06.09.2019 im Handel