Blink-182 // Nine

POP-PUNK Die kalifornischen Pop-Punks von Blink-182 haben die Veröffentlichung ihres Albums ‚Nine‘ für den 20. September angekündigt. Das neunte Studiowerk von Sänger/Bassist Mark Hoppus, Schlagzeuger Travis Barker und Sänger/Gitarrist Matt Skiba folgt damit auf das 2016 erschienene ‚California‘. Insgesamt 15 Songs legt die Band vor, darunter die bisher als Singles erschienenen Stücke „Happy Days“, „Generational Divide“, „Blame It On My Youth“ und „Darkside“. Dass die Band absolut heiß auf neue Musik ist, wird in jedem ihrer Songs deutlich, die stellenweise experimentierfreudiger als ihre früheren Werke daherkommen. Und tatsächlich: „Darkside“ driftet stellenweise in sehr poppige Bereiche ab, mit Drumcomputer und Stimmeffekten. Doch Fans der alten Blink-182 müssen sich keine Sorgen machen, stehen ihre Stücke doch für mitreißenden Pop-Punk in Reinform. Blink-182 nennen ihr neuntes Studioalbum schlicht ‚Nine‘ – wobei man hier stutzig werden könnte, denn streng genommen ist ‚Nine‘ erst das achte Studioalbum – aber wie Bassist und Sänger Mark Hoppus erklärt, hat er die Demo-LP (1994) mitgezählt.

 

Blink 182 – Nine (Columbia/Sony) LP 19075963231 / CD 19075963222 // ab 20.09.2019 im Handel