Danny Bryant // Means Of Escape

BLUESROCK Mit seinem neuen Longplayer meldet sich der britische Bluesrock-Gitarrist Danny Bryant – nach seinem letztjährigen Album ‚Revelation‘ – bei seinen Fans zurück. ‚Means Of Escape‘ ist sein elftes Studiowerk und das erste von ihm selbst produzierte Album. Bei seinem Debüt als Produzent hat sich der Gitarrist und Singer/Songwriter für die Arbeit im Studio ein herausragendes Team an Musikern zusammengestellt. „Ich wollte, dass die neuen Songs ihre Dringlichkeit und Aufregung behalten und sich nicht in einer Überproduktion verlieren. Die Tracks haben meine reguläre Road-Band, sowohl in Quartett- als auch in neunköpfiger Big-Band-Besetzung, mit viel Spaß und Leidenschaft eingespielt.“ Abermals demonstriert Bryant – mit seinem technischen Scharfsinn an der Gitarre und seinem druckvollen Gesang – seine Fähigkeit, dem Blues Authentizität zu verleihen.

 

Danny Bryant – Means Of Escape (Jazzhaus/in-akustik) LP (180g) 0366173 / CD 0366172 // ab 20.09.2019 im Handel