Dog Eat Dog // All Boro Kings 25 Anniversary

HARDROCK/METAL Vor 25 Jahren setzte die US-amerikanische Band Dog Eat Dog mit ihrem Debütalbum ‚All Boro Kings‘ einen Meilenstein für das damals noch junge Crossover-Genre, das Stile wie Hardcore-Punk, Heavy Metal und HipHop kombinierte. Neben der Neuveröffentlichung ihres Kultalbums erscheint auch eine Live-CD/DVD sowie eine LP/DVD.

Stark auf Partys ausgelegt war die damalige Musik von Dog Eat Dog aus New Jersey, die sich mit der Einbindung eines Saxofons von anderen Bands des Genres abhob. ‚All Boro Kings‘ kam auf Anhieb bei den Fans an, das mit „No Fronts“ einen Hit hervorbrachte, der heute noch ungemein hip ist, wie das Musikmagazin „Visions“ bezeugte, das ihr Debüt in die Liste der 25 besten Crossover-Alben aufnahm. Der Live-Mitschnitt – der erste der Bandgeschichte – entstand während der ‚Rock am Ring“-Warm-up-Show 2019 und bei ihrem Wacken-Auftritt im Jahr 2017. Das Quintett um Frontmann John Connor zelebrierte gemeinsam mit seinem Publikum seine Song-Klassiker wie „If These Are Good Times“, „Think“ oder „What Comes Around“. Zusätzlich zum Live-Album gibt es eine runderneuerte Auflage des Album-Klassikers, erstmals sogar als Digipak-Version inklusive zwei Bonustracks, der längst vergriffenen ‚Warrant‘-EP aus dem Jahre 1993.

 

Dog Eat Dog – All Boro Kings (25th Anniversary) (Metalville/rough trade) LP MV0226-V / CD+Merch MV0227-F / CD MV0226 // ab 25.10.2019 im Handel

Dog Eat Dog – All Boro Kings Live (Metalville/rough trade) LP MV0227-V / CD+DVD MV0227 // ab 25.10.2019 im Handel