Juliano Rossi // The Last White Christmas

WEIHNACHTS-JAZZ Den Hannoveraner Oliver Perau kennt man als Frontmann der Rockband Terry Hoax. Sein Alter Ego Juliano Rossi frönt nun der Liebe zu den Klassikern aus Jazz, Swing und Unterhaltung, in seiner Stimme hört man die Wärme und den Schmelz von Bing Crosby, Frank Sinatra oder Dean Martin. Zusammen mit seinem Produzenten Lutz Krajenski (Tom Jones, Manfred Krug, Roger Cicero) hat er ein wunderschönes Weihnachtsalbum aufgenommen. Neben Klassikern wie „Let It Snow“, „I’ll Be Home For Christmas“ oder „Santa Claus Is Coming To Town“ sind auch zwei Neukompositionen auf dem Album: das swingende, leicht melancholische „When I’m Thinking Of Christmas“ sowie der Titeltrack, die beide mit dem jazzigen Comboklang der Lutz Krajenski Big Band erklingen. Gäste wie Rebekka Bakken, die auf „Baby It’s Cold Outside“ zu hören ist, und die fabelhaften Les Brunettes, die einer hawaiianisch angehauchten Version von „Mele Kalikimaka“ Glanz geben, runden dieses Weihnachtsalbum ab.

 

Juliano Rossi – The Last White Christmas (Künstlerhafen/edel) CD 1064057KHA // ab 01.11.2019 im Handel