The 5 Browns // Christmas With The 5 Browns

WEIHNACHTEN Pfiffig haben sich die drei Schwestern und zwei Brüder dieser amerikanischen Familie den Namen „The 5 Browns“ gegeben. Seit vielen Jahren überraschen die fünf ihr Publikum mit Arrangements von Strawinskys „Le Sacre du Printemps“, Gershwins „Rhapsodie In Blue“ oder John Novaceks „Reflections On Shenandoah“. Nun erscheint das lang erwartete Weihnachtsalbum ‚Christmas With The 5 Browns‘ bei note 1. „Schneeflocken schweben zu Boden und Schlittenglocken läuten durch die Geschichten, die durch Melodien erzählt werden“, fantasieren die fünf Geschwister und stellen sich vor, dass man in einer solchen Stimmung am besten ihre Arrangements von Teilen der Nussknacker-Suite von Tschaikowsky oder „Marias Wiegenlied“ von Max Reger hören sollte. Raritäten sind ein „Skater‘s Waltz“ benannter Titel, der auf einem Satz aus dem 1. Klavierquartett von Émile Waldteufel beruht, oder Adolphe Adams „O Heilige Nacht“. Für Witz und Unterhaltung sorgt Leroy Andersons „Schlittenfahrt“, die die 5 Browns als Ferienausflug für fünf Pianisten bezeichnen. Auch das elegische Intermezzo „Turandots Frauengemach“ von Ferruccio Busoni ist auf diesem Weihnachtsalbum des amerikanischen Ensembles zu hören.

 

The 5 Browns –  (Steinway/note 1) CD STNS30124 // jetzt im Handel