Disarstar // Klassenkampf & Kitsch

RAP/HIP-HOP Der Hamburger Rapper und Singer-Songwriter Disarstar (bürgerlich Gerrit Falius) wird von seinen Fans nicht nur wegen seiner Musikalität, sondern auch wegen seiner klaren, klugen Haltung in gesellschaftspolitischen Fragen geschätzt. Nach drei erfolgreichen Alben blickt Disarstar auf ‚Klassenkampf & Kitsch‘, wie der Titel schon vermuten lässt, thematisch auf die für den Ur-Hamburger ausschlaggebenden Themen im Leben. Im Song „All die Jahre“ wagt er den Blick zurück auf seine turbulente Kindheit, die vieles war, aber ganz sicher nicht sorgenfrei. Mit der gesammelten Lebenserfahrung und emotionalen Standfestigkeit seines erwachsenen Ichs richtet er in dem bewegenden Song bestärkende Worte an sein jugendliches Alter Ego: „Ich sag hab keine Angst / Verlass’ dich auf das was du kannst / Und halt dich daran fest, geht es auch wieder am Abgrund entlang / Wo bist du her? Wo willst du hin? Ich will, dass du das nicht vergisst“. Im Track „Dystopia“ stellt Disarstar sich mit drastischen, bestechenden Worten seinen aktuellen Gefühlslagen und Lebensumständen. Auf seinem neuen Album erhalten diese Beschreibungen eine neue Qualität: Sie gehen vom Abstrakten ins Konkrete. „Die Zeiten, in denen wir leben, können oft frustrierend und entmutigend sein. Dennoch sollte man nie die Hoffnung verlieren und auf der Suche bleiben“, konstatiert Disarstar, der sich auf eine beeindruckende Reise zu sich selbst begibt.

 

Disarstar – Klassenkampf & Kitsch (Warner) 2CD Limited Fanbox 5054197066733 // jetzt im Handel