Curtis Stigers // Gentleman

Jazz-Pop Die Welterfolge des US-Sängers, Songwriters und Saxofonisten Curtis Stigers liegen schon eine Weile zurück. Dennoch hat der Crooner mit der Gänsehautstimme immer noch eine vortreffliche Songauswahl zwischen Pop Jazz und Blues in petto. Mit neuen Eigenkompositionen und einigen handverlesenen Nuggets anderer Autoren, wie Nick Lowe, Tom T. Hall oder John Fulbright, meldet sich Stigers mit seinem Album ‚Gentleman‘ zurück. Begleitet von einer Spitzenband, bestehend aus Pianist und Organist Larry Goldings (James Taylor), Bassist David Piltch (kd lang), Schlagzeuger Austin Beede (Alastair Greene Band), Trompeter John „Scrapper“ Sneider (Madeleine Peyroux) und Schlagzeuger Doug Yowell (Duncan Sheik), die für einen erstklassigen musikalischen Rahmen sorgen, liefert er das passende Material für Liebhaber handgemachter Musik. Ob im Bigband-Sound wie bei dem Titeltrack oder im edlen Balladen-Stil wie in „Hut-Ins“, für Stigers definieren sie, was es heute heißt, ein Gentleman zu sein: zwischen Melancholie und Romantik, Rücksichtnahme und Verantwortungsbewusstsein genau die richtige Mitte zu finden. ‚Gentleman‘ ist eine feine Rezeptur, um in schwierigen Zeiten Haltung zu bewahren.

 

Curtis Stigers – Gentleman (UMI Jazz/Universal) LP 602508773136 / CD 602508773112 // jetzt im Handel