Paradise Lost // Obsidian

GOTHIC-METAL Dunkel, glänzend und schwarz ist ihr Sound, den sie auf ihrem neuen Album ‚Obsidian‘ auf den Weg gebracht haben. Die neuen Songs, wie der elegante Opener „Darker Thoughts”, die bedrohlich wirkenden Tracks „The Devil Embrace“’ und „Serenity“, das gothic-angehauchte „Ghosts“ oder die frostige Anti-Ballade „Forsaken“ spiegeln die gigantische Bandbreite von Paradise Lost wider. Mit ‚Obsidian‘ hat die Formation um Nick Holmes und Greg Mackintosh ein Werk erschaffen, das viele spannende Geschichten zu erzählen hat. Nick Holmes – ausgestattet mit einigen der bisher stärksten Songs seiner Band – beschwor für ‚Obsidian‘ eine geradezu fesselnde Sammlung lyrischer Botschaften und mysteriöser Worte, und Greg Mackintosh findet, dass diese mystische Aura ein fundamentaler Teil der Identität von Paradise Lost sei. Während viele ihrer Zeitgenossen sich im Nostalgie-Sektor eingerichtet haben, bleiben sie weiterhin eine lebendige, hochklassige und treibende Kraft metallischer Meisterschaft.

 

Paradise Lost – Obsidian (Nuclear Blast/Warner) LP 727361531713 / Obsidian Box Limited Edition (CD/Picture LP/Buch 7273615331744 / Obsidian Limited Edition (CD + 2 Bonus Tracks) 727631531706 / CD 727361531720 // jetzt im Handel