LaBrassBanda // Danzn

SKA/BRASS/FOLK Sie haben die ganze Welt bereist und dabei mit viel Zug und Druck melodische Schallwellen erzeugt, die die Tanzlust ihrer Hörer gehörig gesteigert haben. Keiner – vom Chiemgau bis nach Melbourne – kann sich dem Groove der Brass-Pop-Band LaBrassBanda entziehen. Dass man den bayerischen Texten Stefan Dettls dabei nicht immer folgen kann, schmälert den Genuss ihrer Songs in keinster Weise. Nach dreijähriger Plattenpause meldet sich die Band mit ‚Danzn‘, dem Nachfolger ihres Konzertalbums ‚Around The World‘ von 2017, zurück. „Danzn“, der Name der Platte ist Programm. Sänger und Trompeter Stefan Dettl und Co. bitten zum Tanz und das mittlerweile im 13. Jahr. Mit neuer Volksmusik, Brass-Pop und Ska geben sie die Marschrichtung vor, zu hören auch im Soundtrack für den Kinofilm „Eine ganz heiße Nummer 2.0“, für den sie den Titelsong lieferten: „Danzn“ ist ein mitreißender Brasspop-Song voller Lebensfreude, eingängiger Melodie und einer Textzeile, die auch ein Hamburger versteht „I mog Danzn“. Die sieben Chiemgauer bleiben sich ihrer Wurzeln treu und werden genau dafür geschätzt und vom „danzndem“ Publikum gefeiert. LaBrassBanda sind die Garanten für moderne Blechblasmusik, die für gute Laune sorgt.

 

LaBrassBanda – Danzn (Polydor/Universal) LP ltd. Neonorange 602508253102 / CD Ltd. Fanbox 602508253126 / CD 602508863936 // ab 24.7. im Handel