The Naked And Famous // Recover

INDIE/POP Die Indiepop-Pioniere aus Neuseeland The Naked And Famous sind mit ihrem neuen Album ‚Recover‘ zurück. Das mittlerweile vierte Album in zehn Jahren ist eine autobiografische Platte, die tief in der menschlichen Seele verwurzelt ist. Jeder Song wurde mit viel Fingerspitzengefühl geschrieben. Alisa Xayalith, die eine Hälfte des Duos, erklärt: „Zuerst ging es einfach darum, dass jeder eine gewisse Geschichte und auch Ballast mit sich herumschleppt, wenn er eine neue Beziehung eingeht, und dass einen das nicht davon abhalten sollte, sich darauf einzulassen. Aber im Grunde geht es allgemein darum, alle Menschen so zu akzeptieren, wie sie sind, und zu verstehen, dass jeder Liebe braucht.” Bandkollege Thom Powers fügt hinzu: „Hier können sich alle sicher fühlen.“ Das Gefühl des Überlebens, berührende Worte über die eigene Identität, Widerstandskraft, Sterblichkeit und andere Dinge sind Themen dieses Longplayers. 15 Tracks haben sie aufgenommen, darunter auch die Singleauskopplungen „Come As You Are“, „Sunseeker“ und „Bury Us“. Musikalisch bleiben sie sich treu und präsentieren wieder einen hingebungsvollen Indiepop mit großer Verbundenheit zu Synthie-Klängen, der immer wieder auf den Dancefloor lockt.

 

The Naked And Famous – Recover (SOMEWHAT DAMAGED LIMITED/rough trade) 2LP 5056167121824 / CD 5056167121848 // ab 24.7. im Handel