Corey Taylor // Cmft

HEAVY METAL Viel hat der Slipknot-Frontmann und Stone-Sour-Gitarrist Corey Taylor im Laufe seiner Karriere erlebt. Was noch fehlte, war sein Coming-out als Solokünstler. Mit ‚CMFT‘ veröffentlicht der Musiker, Sänger, Schauspieler und Autor sein erstes Soloalbum. „Das ist das vermutlich lebendigste Album, das ich seit langer Zeit gemacht habe. Bei diesem Album hatte ich, glaube ich, seit dem ersten Slipknot-Album den meisten Spaß“, erklärt Taylor. Schon die beiden ersten Singles, das nostalgische „Black Eyes Blue“ und „CMFT Must Be Stopped“, an dem die beiden Rapper Tech N9ne und Kid Bookie mitgewirkt haben, zeugen von seiner Fähigkeit, Hard Rock, Classic Rock, Punk Rock und sogar Hip-Hop unter einen Hut zu bringen. CMFT steht für „Corey Mother Fucking Taylor“, und so entschied er sich beim Namen seines Debüts für seinen Spitznamen. ‚CMFT‘ enthält neben neuen Tracks auch einige, die bis in Taylors Jugend zurückreichen. Aufgenommen in Las Vegas mit Produzent Jay Ruston und seiner Band, bestehend aus Christian Martucci (Gitarre), Zach Throne (Gitarre), Jason Christopher (Bass) und Dustin Robert (Drums), gleicht das Album einer wilden Reise durch Taylors musikalische Sozialisation.

 

Corey Taylor – CMFT (Roadrunner Records/Warner) LP 075678647598 / LP ltd. autographed Edition 075678647123 / CD ltd. autographed Edition 0756578647130 / CD 075678647581 // ab 2.10. im Handel