Kylie Minogue // Disco

DANCE-POP Der Name von Kylie Minogues neuem, mittlerweile 15. Longplayer ist Programm. Die 52-jährige australisch-britische Sängerin kehrt mit ‚Disco‘ zurück zu ihren musikalischen Wurzeln. Nachdem sich Kylie zuletzt auf ihrem Album ‚Golden‘ ins Pop-Country-Fach gewagt hat, begibt sie sich jetzt mit ganz viel Dancebeats und Disco-Sound auf die Tanzfläche. Im Verbund mit ihrem langjährigen Kollegen, dem Produzenten Biff Stannard, spielt die Grande Dame des Pop in Songs wie „Say Something“ mit den Klängen der Achtzigerjahre in einer zeitgemäßen Produktion. Als „Disco für Heranwachsende“ bezeichnet die Sängerin ihre neue Songkollektion, die in den Tagen von Corona Hoffnung auf gemeinsame Stunden in den Tanzsälen machen will. Mit ‚Disco‘ vollzieht sie den Spagat von den 1970er-Jahren ins aktuelle Geschehen, wo das von ätherischen Pianoklängen angetriebene „Magic“, das mit Achtziger-Geigen-Sound angereicherte „Miss A Thing“ oder die modernisierten Revivals von „Light Years“ und „Fever“ für Stimmung sorgen.

 

Kylie Minogue – Disco (BMG Rights/Warner) LP 4050538634006 / CD Deluxe Edition 4050538633993 / CD 4050538633979 // jetzt im Handel