Jamie Cullum // The Pianoman At Christmas

GOSPEL/POP Es weihnachtet sehr auf Jamie Cullums bisher ehrgeizigstem Album ‚The Pianoman At Christmas‘. Unter Mitwirkung von 57 der besten Musiker Großbritanniens, in Abbey Roads berühmtem Studio 2 und von Greg Wells produziert, bringt der dreifach mit Platin ausgezeichnete Musiker Jamie Cullum zehn originale und originelle Weihnachtslieder unters Volk. „Ich hoffe, dass die Sorgfalt, die Liebe zum Detail und die schiere Freude, die wir in diese Platte gesteckt haben, dieses Weihnachten ein wenig Magie bringen wird“, sagt Jamie, der ein anrührendes und zugleich abenteuerlich klingendes Weihnachtsalbum vorgelegt hat. Schon die erste Singleauskopplung „Turn On The Lights“ zeigt, wie wunderbar der Big-Band-Sound mit einer Symphonie aus Streichern, Hörnern und Schlaginstrumenten den Pianoman beflügelt. „Es ist die Welt des klassischen Songwritings, in der ich mich seit Beginn meiner Karriere bewege. Also habe ich mir die Aufgabe gestellt zu versuchen, zehn originelle Weihnachtslieder zu schreiben, die diese Fähigkeiten und Obsessionen nutzen, um etwas Abenteuerliches zu schaffen, voller Freude und Komplexität der Jahreszeit, nach dem man jedes Jahr wieder greifen möchte“, sagt Cullum.

 

Jamie Cullum – The Pianoman At Christmas (Island/Universal) CD 602435223315 // ab 20.11. im Handel