Various Artists // Merry Christmas

WEIHNACHTEN Weihnachten steht vor der Tür und mithin die Wahl, welches Album uns musikalisch durch die Advents- und Weihnachtszeit begleiten soll. ‚Merry Christmas‘, das Doppelalbum mit den schönsten deutschen und internationalen Weihnachtsliedern, in einer hochwertigen Kastentasche verpackt, ist eine lohnende Anschaffung. Weiterlesen ›

Jack Black, HAIM, Yo La Tengo u.a. // Hanukkah+

HANUKKAH SONGS Zu den Festtagen gehören die Weihnachts-Compilations unwiderruflich dazu. Wer dennoch einmal etwas anderes hören möchte als die sattsam bekannten Weihnachtsklassiker, dem sei zur Abwechslung Musik zum ebenfalls zum Jahresende stattfindenden jüdischen Hannukah-Fest empfohlen. Weiterlesen ›

Juliano Rossi // The Last White Christmas

WEIHNACHTS-JAZZ Den Hannoveraner Oliver Perau kennt man als Frontmann der Rockband Terry Hoax. Sein Alter Ego Juliano Rossi frönt nun der Liebe zu den Klassikern aus Jazz, Swing und Unterhaltung, in seiner Stimme hört man die Wärme und den Schmelz von Bing Crosby, Frank Sinatra oder Dean Martin. Weiterlesen ›

Pink Floyd // The Later Years 1987-2019

PROGRESSIVE-ROCK Mehr Pink Floyd geht nicht. Die späten Jahre von Pink Floyd gibt es nicht nur als CD und auf zwei LPs, sondern auch in einem gigantischen 16-Discs-Set mit über 13 Stunden unveröffentlichtem Audio- und Videomaterial. Ohne Roger Waters, der 1985 Pink Floyd verließ, markiert die neue Werkschau ,The Later Years 1987–2019‘ die Ära Gilmour, der die Band mit Mason und Wright fortführte. Weiterlesen ›

Stormzy // Heavy Is The Head

RAP/HIPHOP Im Juni war Stormzy der erste britische MC aller Zeiten, der als Headliner das berühmte Glastonbury Festival bespielte. Und erst kürzlich wurde er vom „Time Magazine“ als einer der zehn „Next Generation Leaders“ gewürdigt. Weiterlesen ›

The Comet Is Coming // The Afterlife

JAZZ Mit ihrem ersten Longplayer schafften es Keyboarder Danalogue, Drummer Betamax und Saxofonist King Shabaka, ein Album herauszubringen, das dem Genre faszinierende Perspektiven eröffnete. Der Nachfolger ‚The Afterlife‘, bei denselben Sessions wie das Debüt entstanden, nimmt den Hörer mit in spacige Welten. Weiterlesen ›

Jimi Hendrix // Songs For Groovy Children: The Fillmore East Concerts

ROCK Als im Juni 1969 das Kapitel The Jimi Hendrix Experience mit Noel Redding und Mitch Mitchell überraschend beendet wurde, stellte Hendrix bald darauf seine Band Of Gypsys zusammen, die am Nachmittag und am Abend des 31. Dezember 1969 beziehungsweise 1. Januar 1970 im New Yorker Fillmore East ihr Debüt feierte. Weiterlesen ›

Rod Stewart with The Royal Philharmonic Orchestra // You’re In My Heart

POP/ROCK Rod Stewart, der 2016 zum Ritter geschlagen wurde, gehört mit mehr als 250 Millionen verkauften Tonträgern zu den erfolgreichsten Künstlern aller Zeiten. Zu seinem 50-jährigen Jubiläum als Solokünstler kommt ‚You’re In My Heart’ gerade recht, das seine zu Klassikern gewordenen Hits im neuen Gewand mit Arrangements des Royal Philharmonic Orchestra präsentiert. Das Ergebnis ist ein Album, das die Kraft, Leidenschaft und Seele beinhaltet, die von Anfang an Stewarts ureigenes Merkmal waren. Weiterlesen ›

Motörhead // Bastards – Limited Edition

ROCK ‚Bastards‘, 1993 erschienen, gilt für Motörhead-Kenner als eines der besten Neunziger-Alben der Band. Brachialer Uptempo-Rock, der sich auf Tracks wie „Burner“, „Death Or Glory“ oder „I Am The Sword“ und Mitstampfer wie „Born To Raise Hell“ breit macht, steht neben gefühlvollen Balladen wie „Don't Let Daddy Kiss Me“ und „Lost In The Ozone“. Weiterlesen ›

Katie Melua feat. Gori Women’s Choir // Live In Concert

SINGER/SONGWRITER Bereits 2016 war die georgisch-britische Sängerin, Songwriterin und Musikerin Katie Melua mit dem Gori Women's Choir unterwegs. Nun hat sie es erneut getan: Auf ihrer neuen Live-Doppel-CD, aufgenommen im Rahmen ihrer jüngsten Tournee in der Londoner Central Hall, Westminster, im Dezember 2018, präsentiert Melua einen Querschnitt ihrer Karriere mit Unterstützung des Gori Women’s Choir. Weiterlesen ›

Foreigner // Double Vision: Then And Now/Live. Reloaded

ROCK Zweifellos sind Foreigner eine der berühmtesten Rock-Formationen der Welt, die auf mittlerweile über 40 Jahre Bandgeschichte zurückblicken kann. Auf ‚Double Vision: Then And Now‘ steht jetzt erstmals die Originalbesetzung rund um die Gründungsmitglieder Lou Gramm und Mick Jones gemeinsam mit dem aktuellen Foreigner Line-Up auf einer Bühne. Weiterlesen ›

Ohrenfeindt // Halbzeit – Lebenslänglich Rock’n’Roll

HARD-ROCK 25 Jahre ist es her, seit Chris Laut im Hinterzimmer eines Musikalienhändlers in St.Pauli die Band Ohrenfeindt gründete, die seither als Vollgastrio für mächtig viel Dampf sorgt. Neun Studioalben und ein Live-Doppelalbum stehen auf der Habenseite der Hamburger Formation, die für straighte Riffs mit klaren Ansagen steht. Ihre Musik schwitzt, stampft, ächzt, kracht und rockt und rollt, Weiterlesen ›