Jürgen Tarrach // Zum Glück traurig

Jürgen Tarrach Zum Glück traurig Cover

JAZZ/BLUES/FADO Schauspieler Jürgen Tarrach, der gern für halbseidene Figuren gebucht wird, steht in den „Lissabon-Krimis“ endlich auf der Seite der Guten. Als bescheiden lebender und vom Schicksal gebeutelter Strafverteidiger Eduardo Silva verhilft er seinen Mandanten zu ihrem Recht. Passend dazu erscheint nun sein Album ‚Zum Glück traurig‘, mit dem Tarrach tief in die spezielle Melancholie der portugiesischen Hauptstadt eintaucht. Weiterlesen ›

Sheryl Crow // Threads

POP Noch vor der Veröffentlichung ihres Duett-Albums ‚Threads‘ enthüllte Sheryl Crow, dass dies ihr letztes Projekt sein könnte: Wenn sich die Fans nur einen oder zwei Songs auf den diversen Streaming-Plattformen anhören, mache die Einspielung eines kompletten Albums für sie keinen Sinn mehr. Doch bis es soweit ist, gilt es ein Werk zu feiern, das Crow mit Größen wie Eric Clapton, Stevie Nicks, Sting, Willie Nelson, Joe Walsh, Keith Richards, Jason Isbell oder Bonnie Raitt zeigt. Weiterlesen ›

Anne-Sophie Mutter/John Williams // Across The Stars

Anne-Sophie Mutter John Williams Across The Stars Cover

KLASSIK/FILMMUSIK Am 14. September 2019 wird Anne-Sophie Mutter erstmals im Rahmen eines Open-Air-Konzerts auf dem Münchner Königsplatz zu erleben sein. Unter dem Titel ‚Across The Stars‘ wird die vierfache Grammy-Preisträgerin Werke des mehrfachen Oscar-Preisträgers John Williams spielen. Das gleichnamige Album wurde Anfang April in Los Angeles aufgenommen. Weiterlesen ›

Ildar Abdrazakov // Verdi

Abdrazakov Seguin Verdi Cover

KLASSIK/OPER Die Bassstimme des russischen Opernsängers lldar Abdrazakov gilt als eine der klangschönsten und edelsten unserer Zeit. Allein in Verdi-Partien wurde er unter anderem in New York und Barcelona in „Attila“, in Mailand in „Don Carlos“, in Rom in „Ernani“, in München in „Macbeth“ gefeiert. Nun hat lldar Abdrazakov mit ‚Verdi‘ ein Album vorgelegt, das ganz dem größten italienischen Opernkomponisten gewidmet ist. Weiterlesen ›

Fabian Römer // L_BENSLAUF

Fabian Roemer L_BENSLAUF Cover

HIPHOP/POP Nach vier Jahren Abstinenz meldet sich Fabian Römer mit seinem neuen, bereits siebten Album ‚L_BENSLAUF‘ zurück. Nachdem der Rapper und Songwriter aus Braunschweig zuletzt als Autor für andere in Erscheinung trat, widmet er sich nun wieder seinen eigenen surrealen und doch lebensnahen Bildwelten. Dabei reimt er über die dauerhaft quatschende Menschheit und singt vom Zustand zwischen „nie wieder und für immer“. Substanz und Tiefe zeigen seine höchst intimen Songs, die zwar getränkt sind von magischer Melancholie, denen es aber an Aufbruchsstimmung nicht fehlt, wie im Stück „Anders schön“ zu hören ist. Weiterlesen ›

Max Prosa // Mit anderen Augen

Max Prosa Mit anderen Augen Cover

LIEDERMACHER-POP 14 Lieder über Sehnsüchte, Naturkräfte und die Widersprüche der Welt hat Max Prosa auf seinem neuen, vierten Album ‚Mit anderen Augen‘ vorgelegt. Stimmungsgeladen und intensiv sind die Stücke des Singer/Songwriters, der zur Speerspitze einer neuen und jungen Generation von Liedermachern zählt. Begleitet von einer illustren Musikerschar, darunter „Ton Steine Scherben“-Urgestein R. P. S. Lanrue, der sich auf „Das Leben ist schön“ die Ehre gibt, singt Max wunderschöne Prosa über das höhere Glück, das er irgendwann zu finden hofft („Die Suche“) und bewältigt hin- und hergerissen zwischen bluesgeladener Melancholie und lässigem Optimismus die Kunst, sich als Lebenskünstler zu erweisen. Weiterlesen ›

Enno Bunger // Was berührt, das bleibt

Enno Bunger Was berührt das bleibt Cover

LIEDERMACHER Enno Bunger aus Leer in Ostfriesland ist Sänger, Songautor, Pianist und Produzent. Sein zweites Konzeptalbum ‚Was berührt, das bleibt‘ ist seine hoch emotionale Auseinandersetzung mit dem Leben und dem Tod, mit Verlust und dem Mut, sich wieder aufzurichten. Bunger berichtet in seinen Liedern über eigene Erfahrungen, die sich in seine Seele eingebrannt haben, und therapiert sich durch das Schreiben selbst. Weiterlesen ›

Rolando Villazon/Yannick Nezet-Seguin // Mozart: Die Zauberflöte

Villazon/Nezet-Seguin/Vogt Mozart: Die Zauberflöte Cover

KLASSIK/OPER Die Baden-Baden-Gala bietet alljährlich etwas Besonderes: 2018 war es Mozarts „Zauberflöte“ in einer konzertanten Aufführung unter Mitwirkung von Rolando Villazón als Papageno – zum ersten Mal überhaupt. Die Aufführung liegt nun auf CD vor. Weiterlesen ›

Die Drei ??? // 200 / Feuriges Auge

Die Drei Fragezeichen Feuriges Auge Cover

HÖRBUCH Oliver Rohrbeck, Jens Wawrczeck und Andreas Fröhlich haben seit 40 Jahren denselben Job: Sie sind die Sprecher der drei ???. Jetzt liegt die 200. Folge der Detektivgeschichten um Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews vor. In der Jubiläumsfolge „Feuriges Auge“ ist Justus verschwunden. Während Peter und Bob den Ersten Detektiv verzweifelt suchen, stolpern sie über Spuren aus ihrer eigenen Vergangenheit. Haben die drei ??? vor Jahren den „Fluch des Rubins“ wirklich gebannt und hat Justus' Verschwinden etwas mit diesem längst zu den Akten gelegten Fall um diesen mysteriösen Edelstein zu tun? Weiterlesen ›

Puhdys // Puhdys in Rock

Puhdys Puhdys in Rock Cover

ROCK Wie zuvor vier amerikanische Präsidenten im Fels des Mount Rushmore und Deep Purple auf dem Cover ihres 1969 erschienenen Albums ‚Deep Purple in Rock‘ prangen nun auch die Puhdys als steingewordene Monumente auf dem Cover ihres neuen Albums. Warum die Puhdys heute als eine Paradeband gesamtdeutscher Rockkultur gelten und wie sie den Soundtrack gleich für mehrere Generationen lieferten, belegt diese Doppel-CD. In ihrer fast 50 Jahre währenden Karriere gab es etliche Best-ofs, doch dieses Album umspannt als erstes ihre komplette Laufbahn. Weiterlesen ›

Wynton Marsalis // Bolden (Original Soundtrack)

Wynton Marsalis Bolden Cover

JAZZ Charles Joseph „Buddy“ Bolden ist wohl einer der am wenigsten bekannten Väter des Jazz. Wynton Marsalis hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Kornettisten, der von 1900 bis 1906 der populärste Musiker von New Orleans war, wieder zum Leben zu erwecken. Für sein neues Album lässt der Jazz-Historiker und Trompeter den obszönen und dreisten Sound, den keiner so wie Bolden spielen konnte, neu erstehen. Weiterlesen ›

Xavier Naidoo – Hin und weg

Xavier Naidoo Hin und weg Cover

SOUL/POP Wie kaum ein anderer Musiker steht Xavier Naidoo für gefühlvolle Balladen und mitreißende Hymnen. Auf seinem neuen Studioalbum ‚Hin und Weg‘ überzeugt er abermals mit der Fähigkeit, sich mit beeindruckender Lyrik zwischen den Genres zu bewegen. Weiterlesen ›