Wiener Philharmoniker/Gustavo Dudamel/Yuja Wang // Sommernachtskonzert 2019

Gustavo Dudamel Wiener Philharmoniker Sommernachtskonzert 2019 Cover

KLASSIK Bereits zum siebten Mal veröffentlicht Sony Classical den Live-Mitschnitt des Sommernachtskonzerts in den Gärten des Schlosses Schönbrunn. Diese zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Gärten bieten eine unvergleichliche Kulisse für die Wiener Philharmoniker, die dort seit 2008 unter Dirigenten wie Valery Gergiev, Franz Welser-Möst, Daniel Barenboim, Georges Prêtre und Zubin Mehta aufgetreten sind. Weiterlesen ›

Jan Vogler und Ismo Eskelinen // Songbook

Jan Vogler Ismo Eskelinen Songbook Cover

KLASSIK/KAMMERMUSIK Das ist eine seltene Instrumentenkombination: Gitarre und Violoncello. Wir wissen zwar von Niccolò Paganini, dass er selbst nicht nur hervorragend Geige, sondern eben auch Gitarre spielte und sogar eine Grand Sonata für das Zupfinstrument schrieb. Aber in der Kammermusik begegnet man Zupf- und Streichinstrumenten gemeinsam nicht oft. Der Starcellist Jan Vogler trifft bei ‚Songbook‘ nun auf den finnischen Gitarristen Ismo Eskelinen. Weiterlesen ›

Lautten Compagney/Genaux/Zazzo // Baroque Gender Stories

Genaux Zazzo Lautten Compagney Baroque Gender Stories Cover

KLASSIK In Sachen Gendergerechtigkeit war man im 17. und 18. Jahrhundert schon recht weit. Dass Frauen auf der Opernbühne in Hosenrollen auftreten und Männer mit Kastratenstimmen auch mal in Prinzessinnenkostüme schlüpfen, gehörte zum Theateralltag. Es machte die an Beziehungen oft verwirrend-komplexen Opernstoffe des Barockzeitalters schließlich noch viel bunter. Weiterlesen ›

Nuria Rial/Dima Orsho/Musica Alta Ripa // Mother (Live)

Nuria Rial/Dima Orsho/Musica Alta Ripa Mother Cover

KLASSIK Die Natürlichkeit ihrer Gestaltung, die silbrige Höhe, aber vor allem der weiche Klang ihrer Stimme und noch dazu der Reichtum ihrer Textausdeutung machen Nuria Rial zu einer ganz besonderen Erscheinung besonders für das Repertoire des 18. Jahrhunderts. Mit der syrisch-amerikanischen Komponistin und Sopranistin Dima Orsho arbeitet die Katalanin schon lange zusammen und kombiniert gern die orientalisch angehauchten, zauberhaften Kompositionen der Partnerin mit barockem Repertoire. Weiterlesen ›