Plattenladentipps #58 (Mai 2019)

Sie haben ihre Fans lange warten lassen. Sehr lange. Sage und schreibe zehn Jahre lang hatten Rammstein kein Studioalbum veröffentlicht - um sich dann mit ihrer Single "Deutschland" gewohnt provokant zurück zu melden. Und wie: Wer befürchtet hat, dass den sechs Herren mittlerweile die kreative Kraft für ein Album fehlt, kann sich beruhigt zurück lehnen. Für die Plattenladentipps hat sich Autor Steffen Rüth das siebte Rammstein-Studiowerk angehört. Weiterlesen ›

Joe Bonamassa // Redemption

Joe Bonamassa Redemption Cover

BLUESROCK Lange Zeit wohnte er in New York, doch die Mieten dort könnten sich nur noch Investmentbanker leisten, klagt Joe Bonamassa. Darauf zog er nach L. A., doch dann stiegen auch dort die Immobilienpreise. Inzwischen versammeln sich Musiker in Nashville. „Hier gibt es eine wundervolle Gemeinschaft“, lobt der Gitarrist und Sänger. Einige Mitglieder seiner Band leben schon lange Zeit in Nashville, etwa Keyboarder Reese Wynans (früher bei Stevie Ray Vaughan) und Bassist Michael Rhodes, einer der gefragtesten Tieftöner der „Music City“. Folglich nahm die Bonamassa-Band das aktuelle Album ‚Redemption‘ (zu deutsch: Erlösung) dort auf. Für jedes Werk lässt sich Stammproduzent Kevin Shirley etwas Besonderes einfallen, um den vielleicht populärsten Bluesrocker der Gegenwart aus der Reserve zu locken. Weiterlesen ›