Metallica // S&M2

© Anton Corbijn   Bärenstarke Live-Performance im Großformat HEAVY METAL Das Warten hat ein Ende! Metallica haben 20 Jahre nach ihrem Livealbum ‚S&M (Symphony and Metallica)‘ jetzt mit ‚S&M2‘ ihr lang ersehntes neues Live-Opus vorgelegt. Erneut im Zusammenwirken mit dem San Francisco Symphonieorchester eingespielt, stammen die Aufnahmen von der gleichnamigen Show im September 2019. Das neue Werk enthält die größten Metallica-Hits, bereichert um Elemente aus Sinfonie und Klassik. Weiterlesen ›

Corey Taylor // Cmft

HEAVY METAL Viel hat der Slipknot-Frontmann und Stone-Sour-Gitarrist Corey Taylor im Laufe seiner Karriere erlebt. Was noch fehlte, war sein Coming-out als Solokünstler. Mit ‚CMFT‘ veröffentlicht der Musiker, Sänger, Schauspieler und Autor sein erstes Soloalbum. „Das ist das vermutlich lebendigste Album, das ich seit langer Zeit gemacht habe. Bei diesem Album hatte ich, glaube ich, seit dem ersten Slipknot-Album den meisten Spaß“, erklärt Taylor. Schon die beiden ersten Singles, das nostalgische „Black Eyes Blue“ und „CMFT Must Be Stopped“, an dem die beiden Rapper Tech N9ne und Kid Bookie mitgewirkt haben, zeugen von seiner Fähigkeit, Hard Rock, Classic Rock, Punk Rock und sogar Hip-Hop unter einen Hut zu bringen. Weiterlesen ›

Savoy Brown // Ain’t Done Yet

BLUES-ROCK Die legendäre britische Blues-Rock-Band Savoy Brown, 1965 in London gegründet, hat unter der Leitung von Gründungsmitglied Kim Simmonds ihr neues Album ‚Ain't Done Yet‘ vorgelegt. „Das neue Album setzt den Ansatz fort, den ich in den letzten zehn Jahren mit der Band verfolgt habe“, sagt Gitarrist, Sänger und Songwriter Kim Simmonds. „Der große Unterschied auf dem neuen Album ist der mehrschichtige Ansatz, mit dem ich die Gitarrenparts aufgenommen habe. Es ist alles Blues-basierte Rockmusik. Ich versuche, neue und progressive Wege zu finden, um die Musik zu schreiben und zu spielen, die ich seit meiner Zeit als junger Teenager geliebt habe.“ Im Verbund mit seinen langjährigen Bandmitgliedern, Bassist Pat DeSalvo und Drummer Garnet Grimm, Weiterlesen ›

Deftones // Ohms

ALTERNATIVE-METAL Lange geisterten Spekulationen durch die Medien, wann man etwas Neues von Deftones zu hören bekommen würde. Nun ist es offiziell, das erste Album der kalifornischen Alternative-Metal-Band seit ihrer LP ‚Gore‘ (2016), die Platz sieben der deutschen Charts erreichte, erscheint Ende September. ‚Ohms‘, so der Titel ihres neunten Albums, ist ein Werk wie aus einer anderen Welt. Chino Moreno, Frank Delgado, Stephen Carpenter, Abe Cunningham und Sergio Vega haben eine atmosphärisch dichte Songkollektion geschaffen, auf der sämtliche Mitglieder hervorragend miteinander harmonieren. Hinter dem markanten Album-Artwork entfaltet sich die faszinierende Tour de Force der Band, die von einer Mischung aus perfekter Harmonie, purem Eskapismus und Weiterlesen ›

Steve Hackett // Selling England By The Pound & Spectral Mornings

PROG-ROCK Der Name verrät es: Mit ‚Selling England By The Pound & Spectral Mornings: Live At Hammersmith‘ veröffentlicht der ehemalige Genesis-Gitarrist Steve Hackett ein neues Konzertalbum und einen neuen Konzertfilm. Begleitet von seiner Tour-Band, bestehend aus Roger King (Keyboards), Jonas Reingold (Bass), Rob Townsend (Saxofon/Flöten), Craig Blundell (Drums/Perkussion) und Nad Sylvan (Gesang) sowie den Gästen John Hackett (Flöte) und Amanda Lehmann (Gitarre/Gesang), brachte Hackett erstmals sein Lieblings-Genesis-Album sowie Teile seines Lieblingssoloalbums auf die Bühne. ‚Selling England By The Pound‘, das fünfte Studioalbum von Genesis, gilt als ein Höhepunkt der Progressive-Rock-Phase der Band. Das Konzert im Hammersmith Eventim Apollo enthält Weiterlesen ›

Melanie C // Melanie C

DANCE-POP Vier Jahre hat sich Melanie C für ihr neues Album Zeit gelassen, das sich als ihr bisher lebensbejahendstes Album voller Attitüde erweist. Klanglich inspiriert durch die mehrmonatige Tournee auf Pride-Paraden mit dem LGBTQ+-Klubkollektiv Sink The Pink und durch die Reunion-Tournee der Spice Girls in 2019, entstand ein Album vollgepackt mit Hymnen zur Selbstakzeptanz. „Noch nie in der Vergangenheit habe ich mehr von mir und meinem Privatleben preisgegeben. Etwas an der gemeinsamen Situation von uns allen in der Isolation zwang mich, die Hand auszustrecken. Das Ergebnis war ein so positiver Austausch von gegenseitiger Unterstützung“, sagt Melanie. In Songs wie „Who I Am“ und „Blame It On Me“ blickt sie auf ihr Weiterlesen ›

Hellinger // Alles auf Anfang

ROCK Mit Rockmusik für Erwachsene meldet sich das Musikprojekt Hellinger. Dabei folgen der Berliner Sänger Martin Kesici, der 2003 als einer der Gewinner der Castingshow Star Search bekannt wurde, der Dresdner Musiker Frank Leichsenring, Arrangeur Andreas Goldman, Gitarrist Vincent Laboor und Tonmeister Spike Streefkerk zwar der Tradition des Deutschen Rock der Siebziger- und Achtzigerjahre, dennoch stehen sie mit ihrem Album fest im Hier und Jetzt. Wie „Bonny und Clyde“ öfter aus der Rolle fallen und dabei couragiert durchs Leben gehen, das demonstrieren Hellinger auf ihrem Album ‚Alles auf Anfang‘, das gespickt ist mit epischen Refrains, jeder Menge Gitarren mit satten Riffs und Hooks und last but not least dem raumgreifenden Gesang von Martin Kesici. Weiterlesen ›

Hubert von Goisern // Zeiten & Zeichen

SINGER/SONGWRITER-ROCK Im Studio, im Wald, in improvisierten Konzertsälen war Hubert von Goisern mit seiner Band und Gastmusikern unterwegs, um sein neues Album ‚Zeichen & Zeiten‘ einzuspielen, das vor Corona entstand. Ein Meisterwerk von überwältigender stilistischer Vielfalt und lyrischer Dynamik, in dem sich all seine Ideen bündeln, die vielen Einflüsse, die er als aktiver Musiker, als Reisender und als ein auf die Welt neugieriger Mensch sammeln konnte. Und topaktuell sind die in 17 Tracks gebündelten Themen, die sich mit der Frage beschäftigen, Weiterlesen ›

Alicia Keys // Alicia

POP/R’N’B Die Musik-Ikone und 15-fache Grammy-Gewinnerin Alicia Keys meldet sich mit ihrem siebten Longplayer ‚Alicia‘ zurück. Gleichzeitig kündigt sie mit „Alicia – The World Tour“ für 2021 ihre langersehnte Rückkehr auf die Bühne an. Sie macht auch Halt in Hamburg, Berlin, Mannheim, Köln und München. Vier Jahre nach ihrem letzten Erfolgsalbum zeigt Sängerin, Songwriterin und Produzentin Alicia Keys, dass sie nichts von ihrer Power und Kreativität eingebüßt hat. Bereits mit der Veröffentlichung der Single „Underdog“ konnte sie Kritiker und Fans überzeugen. Weiterlesen ›

Yello // Point

ELEKTRO-POP Mehr als 40 Jahre währt die Karriere von Yello nun bereits. Ans Aufhören denken die Elektropop-Pioniere aber noch lange nicht. Wie schon das 13.Album zuvor, so ist auch ‚Point‘ entstanden: Dem einen, Blank, kommen die Melodien im Traum, die den anderen, Meier, in einen Rausch stürzen und ihn wilde Dada-Geschichten in die Schreibmaschine hämmern lassen. In freudvoller Kleinarbeit arrangiert Blank die Klangfarben in immer neuen Kombinationen auf der Leinwand. In zwölf Tracks wie dem munter swingenden „Waba Duba“, der gespenstischen Geschichte vom verschwundenen Peter Strong („The Vanishing Of Peter Strong“) oder dem voll Nonensworte und Melancholie steckenden „Arthur Spark“ vermag das Duo an Hits wie Weiterlesen ›

Ava Max // Heaven & Hell

POP Mit „Sweet But Psycho“ und dem energiegeladenen „Kings & Queens“ hat die 26-jährige US-amerikanische Sängerin Ava Max bereits zwei Mega-Ohrwürmer vorgelegt, die in den Charts durch die Decke gingen. Nun legt der Popstar sein lang erwartetes Debütalbum ‚Heaven & Hell‘ vor, das neben den Single-Hits weitere Songs mit Hit-Potenzial beinhaltet. Wie heißt es so schön? Wer zuletzt lacht, lacht am besten! „Don’t ya know that I’m stronger / Don’t ya see me in all black / Don’t ya cry like a baby / Ha-ha-ha-ha, ha-ha-ha / Who’s laughing now?“, singt Ava in ihrer trotzigen Hymne, in der die Pop-Überfliegerin mit allen abrechnet, die sie hintergangen oder angezweifelt haben. Weiterlesen ›

NICK MASON’S SAUCERFUL OF SECRETS // Live at the Roundhouse

ROCK Im vergangenen Jahr erweckte Nick Mason die Musikgeschichte zum Leben. Zusammen mit seinen Saucerful Of Secrets spielte der ehemalige Pink-Floyd-Drummer ein paar Konzerte und brachte einige Stücke seiner Band sowie weitere Highlights auf die Bühne. Der Mitschnitt liegt nun auf dem Album ‚Live At The Roundhouse‘ vor, welches 22 Lieder enthält, die während zwei Live-Gigs im Mai 2019 im Londoner Konzerthaus The Roundhouse aufgenommen wurden. Mit seiner Combo Nick Mason’s Saucerful Of Secrets, bestehend aus Gary Kemp, Guy Pratt, Lee Harris und Dom Beken, lässt der Drummer den Sound der frühen Pink-Floyd-Ära wiederaufleben. Songs, Weiterlesen ›