The Rolling Stones // Honk

The Rolling Stones Honk Cover

ROCK Derzeit arbeiten die Rolling Stones an einem neuen Album, das noch 2019 erscheinen soll. Zuvor bietet sich die Gelegenheit, mit dem neuen Best-of ‚Honk‘ noch einmal das Oeuvre der dienstältesten Rockband zu genießen, und zwar in Form von 36 ihrer größten Hits und Klassiker aller Studioalben aus den Jahren 1971 bis zu ‚Blue Lonesome‘ (2016), darunter die Top-10-Singles, „Brown Sugar“, „Tumbling Dice“, „Angie“, „It’s Only Rock’n’Roll (But I Like It)”, „Fool To Cry“ oder „Start Me Up“. Weiterlesen ›

KISS // Kissworld – The Best of KISS

KISS Kissworld - The Best Of Kiss Cover

HARDROCK KISS ist die am häufigsten mit Gold ausgezeichnete Band der USA und verfügt über einen unfassbaren Katalog voller Rock’n’Roll-Klassiker, die jetzt, rechtzeitig zum Jubiläum ihres allerersten Konzerts am 30. Januar 1973, das Album ‚Kissworld – The Best Of Kiss‘ veröffentlicht. Gleichzeitig kündigten KISS ihre letzte Tour nach einer ereignisreichen 45-jährigen Karriere an. Weiterlesen ›

Megadeth // Warheads On Foreheads

Megadeth Warheads On Foreheads Cover

THRASH METAL „Vor 35 Jahren habe ich dieser Band den Namen Megadeth gegeben, und die Songs, die auf diesem Album vereint sind, halte ich für die effizientesten Waffen, die wir in unserem Arsenal haben“, kommentiert Megadeth-Sänger und Gitarrist Dave Mustaine die Zusammenstellung des neuen Best-ofs ‚Warheads On Foreheads‘. Die ultimative Megadeth-Anthologie umspannt mit 35 Songs die lange Karriere der US-Band – vom Debüt ‚Killing Is My Business ...‘ bis zum aktuellen ‚Dystopia‘, das ihnen 2017 einen Grammy bescherte. Weiterlesen ›

Tom Petty // The Best Of Everything 1976–2016

Tom Petty The Best Of Everything 1976-2016 Cover

ROCK Vor zwei Jahren nahm die Musikwelt Abschied von einer ihrer Ikonen: Tom Petty schrieb solo und mit The Heartbreakers Musikgeschichte. Der jetzt vorliegende Karriererückblick des Musikers ist die erste Sammlung, die Pettys gesamte Karriere berücksichtigt, darunter auch die Werke der Mudcrutch-Ära. Mit dabei sind neben seinen größten Hits auch persönliche Favoriten und Raritäten, Weiterlesen ›

Thunder // Please Remain Seated

Thunder Please Remain Seated Cover

ROCK Die Londoner Rockband Thunder kann auf eine erfolgreiche Karriere zurückblicken, die nach zweimaliger Auflösung – 1999 und 2009 – heute wieder rund läuft. Auf ihrem neuen Album ‚Please Remain Seated‘ unternimmt die britische Rock-Institution anlässlich ihres 30-jährigen Jubiläums eine gelungene Reise durch ihr bisheriges Schaffen. Die Thunder-Werkschau zeigt, wie man den eigenen Klassikern ein neues Soundgewand verpasst, das hinter den Originalvorlagen nicht zurücksteht. Weiterlesen ›

Gotthard // Defrosted 2

Gotthard Defrosted 2 Cover

ROCK Wie Kühlschränke, die abgetaut werden müssen, lassen auch Rockstars ihre Coolness gern mal schmelzen. Vor 21 Jahren herrschte bei Gotthard zum ersten Mal Tauwetter, ihr Akustikalbum ‚D-Frosted‘ von 1997 wurde zum Triumph für die Schweizer Hardrocker, die Unplugged-Versionen ihrer Hymnen zogen massenweise Fans in die Hallen. Weiterlesen ›

John Mellencamp // Other People’s Stuff

John Mellencamp Other Peoples Stuff Cover

FOLK/ROCK Zum Jahresende beglückt John Mellencamp seine Fans mit einem Cover-Karriererückblick. ‚Other People’s Stuff‘ heißt der 24. Longplayer des Musikers und Sängers, der Nachfolger von ‚Sad Clowns & Hillbillies‘ aus dem Jahr 2017. Und der Name ist Programm, handelt es sich doch um zehn Songs aus dem Great American Songbook, wie Jimmie Rodgers „Gambling Bar Room Blues“ oder Robert Johnsons „Mobile Blue“, denen Mellencamp allerdings seine ganz persönliche Note mit auf den Weg gegeben hat. Weiterlesen ›

Def Leppard // The Story So Far: The Best Of Def Leppard

Def Leppard The Story So Far Cover

HARD ROCK Def Leppard haben schon viele Male Musikgeschichte geschrieben. 2018 blicken sie nun zurück auf ihre 40 Jahre währende Karriere und präsentieren ‚The Story So Far: The Best Of Def Leppard‘, das als Doppel-CD mit 35 Tracks, als einzelne CD mit 17 Tracks sowie auf Doppel-Vinyl erscheint. Weiterlesen ›

Vandenberg’s Moonkings // Rugged And Unplugged

Vandenberg's Moonkings Rugged And Unplugged Cover

AKUSTIK-ROCK Das neue Album von Vandenberg’s Moonkings ist ein wundervoll intimer und hymnischer Rückblick auf die bisherige Karriere des niederländischen Gitarristen, und das in rein akustischer Form. Schon mit seiner ersten Band Teaser nutzte Adrian Vandenberg die Möglichkeiten der Akustikgitarre für seinen facettenreichen Hardrock-Sound, den er unter anderem bei Whitesnake zelebrierte. Weiterlesen ›

Amy Macdonald // Woman Of The World

Amy MacDonald Woman Of The World Cover

SINGER/SONGWRITER Vor elf Jahren veröffentlichte die schottische Singer/Songwriterin Amy Macdonald ihr Debütalbum. Drei weitere Longplayer folgten bis heute, alle landeten in Europa mindestens einmal auf Platz eins der Charts. Mit dem Best-of-Album ‚Woman Of The World. The Best Of 2007–2018‘ lässt die 31-jährige Musikerin ihre bisherige Karriere Revue passieren. Darüber hinaus legt sie mit dem Titeltrack und „Come Home“ zwei neue Songs vor, die für den Disney-Film „Patrick“ aufgenommen wurden. Weiterlesen ›

Konstantin Wecker // Sage nein

Konstantin Wecker Sage nein Cover

LIEDERMACHER Seit 40 Jahren kämpft Konstantin Wecker mit seinen Liedern gegen den Faschismus. Die Vorfälle in Chemnitz machten dem Münchner Liedermacher klar: „Mit Erschrecken muss ich feststellen, dass auch meine älteren Lieder gegen rechte Gewalt, Fremdenhass und Unmenschlichkeit so aktuell sind wie nie.“ Daher entschloss sich Wecker, 16 seiner antifaschistischen Lieder auf der CD ‚Sage Nein!‘ zu vereinen. Weiterlesen ›

Chris Cornell // Chris Cornell

Chris Cornell Chris Cornell Cover

ALTERNATIVE ROCK Gut anderthalb Jahre nach dem Tod von Chris Cornell erscheint sein musikalischer Nachlass: Das selbstbetitelte Album, das in der Standard-Edition 17 Tracks umfasst und in einem limitierten 64-Track-Deluxe-Boxset inklusive elf unveröffentlichten Titeln erscheint, ist die erste Veröffentlichung seit seinem Tod im Mai 2017. Veröffentlicht von seiner Frau Vicky Cornell, zelebriert die posthume Anthologie sämtliche Stationen seiner Karriere. Weiterlesen ›