Chris Cornell // Chris Cornell

Chris Cornell Chris Cornell Cover

ALTERNATIVE ROCK Gut anderthalb Jahre nach dem Tod von Chris Cornell erscheint sein musikalischer Nachlass: Das selbstbetitelte Album, das in der Standard-Edition 17 Tracks umfasst und in einem limitierten 64-Track-Deluxe-Boxset inklusive elf unveröffentlichten Titeln erscheint, ist die erste Veröffentlichung seit seinem Tod im Mai 2017. Veröffentlicht von seiner Frau Vicky Cornell, zelebriert die posthume Anthologie sämtliche Stationen seiner Karriere. Weiterlesen ›

R.E.M. // Best Of R.E.M. At The BBC

R.E.M. Best Of R.E.M. At The BBC Packshot

ROCK/POP 2011 gaben R.E.M. ihre Auflösung bekannt – ohne Streitigkeiten, wie die Mitglieder beteuerten. Die jetzt vorliegende Dokumentation der BBC-Aufnahmen – als 8CD+DVD-Box sowie in 2CD- und 2LP-Formaten erhältlich – lässt ihre Bedeutung für die Pop-Musik noch einmal Revue passieren. Die Mehrheit des BBC-Materials stammt aus den Neunzigern, als R.E.M. zu den größten Bands der Welt zählten. Hier finden sich nicht nur Aufnahmen, die exklusiv in den BBC-Studios entstanden sind, sondern auch Mitschnitte von Festivalauftritten wie dem Glastonbury Festival 1999. Weiterlesen ›

Eisbrecher// Ewiges Eis-15 Jahre Eisbrecher

Eisbrecher - Ewiges Eis-15 Jahre Eisbrecher

METAL-ROCK Vor 15 Jahren begann in einer eiskalten Winternacht die Geschichte von Eisbrecher, die bis heute von ihren Gründungsvätern Noel Pix (Gitarre, Keyboards, Programming) sowie Frontmann Alexander Wesselsky bestimmt wird. Zeit, Bilanz zu ziehen, und zwar in Form der Best-of-Platte ‚Ewiges Eis – 15 Jahre Jahre Eisbrecher‘. Weiterlesen ›

Katie Melua // Ultimate Collection

Katie Melua Ultimate Collection Cover

SINGER/SONGWRITER 15 Jahre nach der Veröffentlichung ihres Debütalbums ‚Call Off The Search‘ legt die georgisch-britische Singer/Songwriterin Katie Melua die von ihr persönlich zusammengestellte ‚Ultimate Collection‘ vor. Das Album sammelt 30 Songs aus sieben Studioalben sowie eine Coverversion von „Fields Of Gold“ und zwei brandneue Aufnahmen von „Bridge Over Troubled Water“ und „Diamonds Are Forever“. Weiterlesen ›

e.s.t. // essentials

e.s.t. essentials Cover

PIANO JAZZ Der schwedische Jazzpianist Esbjörn Svensson war stilistisch ein Pionier, auf höchster Ebene der Interaktion verschmolzen Jazz, Pop, Rock, Klassik und schwedische Volksmusiktradition zu einer eigenen Klangwelt. Sein Esbjörn Svensson Trio (e.s.t.) hat viele junge Jazzer nachhaltig beeinflusst. Drei seiner Alben liegen nun in einer Sammlerbox vor. Weiterlesen ›

Youn Sun Nah // Essentials

Youn Sun Nah Essentials Cover

VOCAL JAZZ Youn Sun Nah gehört zu den großen Stimmen des modernen Jazz. Mit ihren letzten drei Alben schaffte die südkoreanische Sängerin und Songschreiberin den Sprung in die Charts. In der jetzt veröffentlichten Box ‚Essentials‘ sind eben diese drei besonderen Alben in einer Sammlung vereint: ‚She Moves On‘, ‚Lento‘ und ‚Same Girl‘. Weiterlesen ›

Jean-Michel Jarre // Planet Jarre

Jean-Michel Jarre Planet Jarre Cover

ELECTRONIC MUSIC Selten klang musikalischer Fortschrittsglaube so pophistorisch wertvoll wie 1976, als der Komponist, Performer, Songwriter, Klangarchitekt und Produzent Jean-Michel Jarre sein Debüt ‚Oxygene‘ veröffentlichte. Seither hat der Franzose eine beispiellose Karriere hingelegt, die jetzt mit seinem Best-of-Album ‚Planet Jarre‘ gewürdigt wird. Die 41 Tracks des Albums wurden von Jean-Michel Jarre selbst kuratiert und den vier Stilen und Schwerpunkten seines musikalischen Schaffens zugeordnet. So entstand ein vierteiliges Album auf zwei CDs und vier Schallplatten. Weiterlesen ›

Runrig // Rarities (Best of)

Runrig Best Of Rarities Cover

CELTIC-ROCK Die Zeit erzählt die besten Geschichten. Und lange Zeit – mehr als 45 Jahre – hat die schottische Kultband ihre Hörer rund um den Globus mit ihren sofort zu Herzen gehenden Celtic-Rock-Hymnen begeistert. Jetzt schließt sich der Kreis für eine der bekanntesten und erfolgreichsten Formationen Schottlands: Im kommenden Sommer begibt sich die Gruppe um die beiden Brüder Rory und Calum Macdonald auf Abschiedstournee. Weiterlesen ›

Brian Eno // Music For Installation

Brian Eno Music For Installations Cover

POP Er war Gründungsmitglied von Roxy Music, hat Stars wie Bowie, Coldplay oder U2 aus der Krise geführt, den Ambient erfunden sowie Filme, Räume und ganze Galaxien vertont. Jetzt – zu seinem 70. Geburtstag – legt Brian Eno ein opulentes Boxset vor und verkündet seinen Abschied von der U-Musik. Weiterlesen ›

Mary Chapin Carpenter // Sometimes Just The Sky

Mary Chapin Carpenter Sometimes Just The Sky Cover

SINGER/SONGWRITER-FOLK Bemerkenswert ist die 30-jährige Karriere der Country/Folk-Künstlerin Mary Chapin Carpenter, und nicht minder bemerkenswert ist ihre aktuelle Platte, die mit neuen Versionen von Carpenters beliebtesten Songs aufwartet. Produziert von Ethan Johns (Ryan Adams, Ray LaMontagne), wurde das Album komplett live in Peter Gabriels Real World Studios aufgenommen. Weiterlesen ›

Toto // 40 Trips Around The Sun

Toto 40 Trips Around The Sun Cover

POP/ROCK Ihr 40-jähriges Jubiläum zelebriert die legendäre US-Band mit einer am 11. Februar in Helsinki startenden Welttournee – der größten, die die Band seit Jahren absolviert. Parallel dazu erscheint das Best-of-Album ‚40 Trips Around The Sun‘ mit 17 Tracks, darunter die bislang unveröffentlichten Stücke „Spanish Sea“, „Alone“ und „Struck By Lightning“ sowie Klassiker aus dem Toto-Repertoire („Rosanna“, „Stop Loving You“, „Hold The Line“ oder „Africa“), die brandneu remastert wurden. Weiterlesen ›

Falco // Falco 60 & Donauinsel Live 1993

POP/ROCK Als wäre es gestern gewesen, klingt Falcos Musik heute noch so frisch wie eh und je. Nach dem medialen Hype anlässlich seines 60. Geburtstags im vergangenen Jahr, kommt man auch 2018 (sein Tod jährte sich am 6. Februar zum 20. Mal) an Falco nicht vorbei. ‚Falco 60‘ liegt nun in einer erweiterten Edition vor, ergänzt um bislang unveröffentlichte Versionen von „The Sound Of Music“ oder „Satellite To Satellite“. Zudem beinhaltet das Album neben den Hits auch Raritäten wie „Body Next To Body“ im Duett mit Brigitte Nielsen. Fünf neue Remixe von Ogris Debris, Milo Mills, Ynnox, Parov Stelar sowie der Mousse-T.-Remix von „Der Kommissar“ runden die Doppel-CD ab, der sich noch eine Bonus-DVD mit dem Tribute-Konzert „Coming Home“ von der Wiener Donauinsel 2017 anschließt. Weiterlesen ›