Daily Thompson // Thirsty

Daily Thompson Thirsty Cover

BLUES/STONER ROCK Die junge Dortmunder Rockband Daily Thompson steht seit 2013 für einen fetten Mix aus Noise-, Blues-, Psychedelic- und Stoner-Rock, den sie zuletzt ausgiebig auf den Rockbühnen der Republik erprobt hatten. Nun lehnt sich das Trio auf seinem neuen Album ‚Thirsty‘, für das es mehrere Monate Songs geschrieben und ausgearbeitet hatte, weit aus dem Fenster hinaus. Weiterlesen ›

Ben Poole // Anytime You Need Me

Ben Poole Anytime You Need Me Cover

BLUES/ROCK Der Blues- und Rockmusiker Ben Poole gehört zu den herausragenden jungen Talenten in der britischen Blues-Szene. Nachdem er zuletzt mit seinem Album ‚Time Has Come‘ seine Qualitäten als Sänger, Gitarrist und Songwriter demonstrieren konnte, legt er jetzt mit seinem neuen Longplayer eine Schippe drauf. ‚Anytime You Need Me‘ ist ein Schmelztiegel aus Rock, Blues und Soul mit einer Prise Pop. Weiterlesen ›

Rebekka Bakken // Things You Leave Behind

Rebekka Bakken Things You Leave Behind Cover

BLUES/VINTAGE-POP „Die Welt hat sich geändert – und ich war nicht bereit dafür“, erklärt die norwegische Sängerin und Songwriterin, die sich auf ‚Things You Leave Behind‘ als gereifte Künstlerin präsentiert. Nach Jahren enormer Veränderungen und viel Chaos hat Rebekka Bakken – zurück in Norwegen - eine neue Familie und neues Selbstvertrauen gefunden. Weiterlesen ›

Nina Attal // Jump

Nina Attal Jump Cover

FUNK/ELEKTRO/POP Nina Attal fegt virtuos durch die Genres. Rhythm’n’Blues, HipHop, Funk und Pop werden munter miteinander zu einem Sound verwoben, der ausdrucksstark und im höchsten Maße eingängig ist. Auf ihrem neuen Album ‚Jump‘ lässt die junge französische Sängerin und Gitarristin nichts anbrennen, um sich Gehör zu verschaffen. Weiterlesen ›

The Rolling Stones // The Studio Albums Vinyl Collection 1971 – 2016 (20LP)

The Rolling Stones Studio Albums Vinyl Collection 1971-2016 Cover

ROCK Stones-Fans können sich nicht nur auf die „No Filter Tour of Europe“ freuen, die die britischen Rock-Legenden auch zu zwei Gigs nach Berlin und Stuttgart führt, sondern auch auf den zweiten Teil des Gesamtwerks ihrer nach 1970 veröffentlichten Studioalben. ‚The Studio Albums Vinyl Collection 1971–2016‘ offeriert 15 Alben in einer limitierten Vinyl-Box-Set-Sammlung. Weiterlesen ›

Fantastic Negrito // Please Don’t Be Dead

Fantastic Negrito Please Don't Be Dead Cover

NEO-BLUES/ROCK Wie die Geschichte des Blues ist auch das Leben von Xavier Dphrepaulezz, dem Mann hinter Fantastic Negrito. Aufgewachsen in einfachsten Verhältnissen, lernte er sowohl die Sonnen- als auch die Schattenseiten des Lebens kennen. Und so klingt aus seinem Neustart mit dem Album ‚Please Don't Be Dead‘ eine große Verzweiflung und Dringlichkeit. Es ist die Roadmap eines Künstlers, verletzt und vernarbt (ein Unfall hinterließ dauerhafte Schäden an seiner Spielhand) und dennoch vor Kreativität sprühend. Weiterlesen ›

Buddy Guy // The Blues Is Alive And Well

Buddy Guy The Blues Is Alive And Well Cover

BLUES Buddy Guy ist der Blues – und der Blues ist Buddy Guy: ein 81-jähriger Musikveteran in der Form seines Lebens. Nachzuhören auf seinem 17. Studioalbum, auf dem er geballte Lebenslust, aber auch nachdenkliche Töne serviert – natürlich mit illustrer Begleitung. Weiterlesen ›

OST/Eric Clapton // Eric Clapton: Life In 12 Bars (Soundtrack)

OST/Various Artists Eric Clapton Life In 12 Bars Cover

BLUES/ROCK Slowhand gibt nur selten Interviews, und noch seltener spricht er über sein wohlgehütetes Privatleben. Umso überraschender die aktuelle Dokumentation „Life In 12 Bars“, die nicht nur tiefe Einblicke in die Welt des 73-Jährigen und seine sechs Dekaden umfassende Karriere gewährt, sondern auch mit einem erstklassigen Soundtrack aufwartet. Weiterlesen ›

Will Wilde // Bring It On Home

Will Wilde Bring It On Home Cover

BLUES/ROCK Nicht immer muss es eine Gitarre sein, um Klassikern der Rockgeschichte mit ordentlich Dampf zu frönen – Will Wilde schafft es mit der Mundharmonika. Auf ‚Bring It Home‘ verneigt sich der 30-Jährige vor den Idolen seiner Jugend. „The Wizard“ von Black Sabbath, „Bad Penny“ von Rory Gallagher, „Lazy“ von Deep Purple oder „Locomotive Breath“ von Jethro Tull feiert der Brite mit gelungenen Coverversionen. Weiterlesen ›

Milestones Music Guide: Blues

In einer Zeit, in der es scheint, als sei alle Musik der Welt jederzeit verfügbar, wird eines immer wichtiger: Orientierung. Genau die liefern die Plattenläden, und Orientierung geben sollen auch die Milestones Music Guides, deren erste Ausgabe vor knapp einem Jahr erschienen ist. Die Milestones sind ausdrücklich keine Hitparade oder Bestenliste, sonder eine Sammlung guter, empfehlenswerter und wichtiger Alben, ausgewählt von unseren Plattenläden. Weiterlesen ›

Joe Bonamassa // British Blues Explosion Live

Joe Bonamassa British Blues Explosion Cover

BLUESROCK Jedes Jahr nimmt Joe Bonamassa ein Konzertalbum auf, ‚British Blues Explosion Live‘ ist bereits sein 16. Live-Opus. Dieses Mal folgt er seinen alten Helden Jeff Beck, Eric Clapton und Jimmy Page. „Hätte es diese britischen Musiker in den frühen Sechzigern nicht gegeben, wäre der Blues wohl nicht zum Zünder der Rock-Explosion geworden. Er wäre nicht die Musik geworden, die wir heute kennen und als Teil der Geschichte vergessen.“ Weiterlesen ›

Lee Aaron // Diamond Baby Blues

Lee Aaron Diamond Baby Blues Cover

HARDROCK/HEAVY BLUES 1977 stieß die damals 15-jährige Karen Lynn Greening als Background-Sängerin zur kanadischen Band Lee Aaron. Bald darauf übernahm sie die Lead-Vocals und den Namen der Band. Mit ‚Diamond Baby Blues’ präsentiert die mehrfache Platin-Gewinnerin, Hit-Songwriterin und Produzentin jetzt ihr neues Album. Weiterlesen ›