Peter Maffay // Jetzt

ROCK Die vergangenen Monate liefen gut für Peter Maffay: Er wurde Vater, und er nahm sein Album ,Jetzt!' auf, das an seinem 70. Geburtstag erschienen ist. Es lässt nicht den geringsten Zweifel an seiner Passion für Rockmusik. Dazu philosophiert der gebürtige Rumäne, der in Tutzing wohnt, über Gott und die Welt. Weiterlesen ›

Antiheld // Goldener Schuss

DEUTSCH-ROCK Die fünf Stuttgarter von Antiheld setzen sich auf ihrem zweiten Album musikalisch den ‚Goldenen Schuss‘. Dreckig ist der Sound, sehr persönlich sind die Texte, mit denen sie die Stimmung der beziehungsunfähigen, politisch indifferenten Generation auf den Punkt bringen. Die Trommeln krachen, der Bass brüllt, und selbst die Akustikgitarre kommt verzerrt und rotzig daher. Jeder Song ist dabei wie ein Schlag ins Gesicht mit Zungenkuss und jede Zeile die Umarmung mit einem Messer im Rücken. Weiterlesen ›

Rammstein // Rammstein

DEUTSCH-ROCK Sie fackelten wirklich lange mit ihrem siebten Studioalbum - und im Falle von Rammstein und ihren pyrotechnisch hochgerüsteten Liveshows ist die Metapher wörtlich zu nehmen. Immer mal wieder mussten sich alle Interessierten gar fragen, ob das denn überhaupt noch einmal was werde, ob die kreative Kraft dieser sechs Männer, die bis auf einen ja bereits länger als ein halbes Jahrhundert auf Erden wandeln, noch ausreichen würde für ein weiteres Album. Weiterlesen ›

Kärbholz // Herz & Verstand

Kaerbholz Herz und Verstand Cover

DEUTSCH-ROCK Der Weg von Kärbholz war steinig, doch immerhin führte er steil nach oben. Bisheriger Gipfelpunkt war ein überraschender zweiter Chartplatz für das Album ‚Überdosis Leben‘ (2017) der Band aus Ruppichteroth bei Bonn mit den beiden gekreuzten Äxten im Logo. Gitarrist und Songwriter Adrian Kühn erinnert sich daran, wie das Quartett zu seinem Markenzeichen kam. Die Band nutzte lange Zeit einen Schuppen als Proberaum, in dem Mitte der Nullerjahre auch ihr erster öffentlicher Auftritt stattfand. „Wir hatten da allerhand Werkzeug rumliegen. Als wir anfingen, alles aufzuräumen, bevor die Freunde zur Party kommen sollten, hatte einer diese beiden Äxte in der Hand. Wir dachten: ‚Mensch, das passt doch zu Kärbholz! Die müssen auch irgendwo hin.‘ Also haben wir sie über Kreuz direkt hinter das Schlagzeug gehängt. In dem Augenblick war klar, das soll unser Symbol sein.“ Weiterlesen ›

Udo Lindenberg // MTV Unplugged 2 – Live vom Atlantik

Udo Lindenberg MTV Unplugged 2 Live vom Atlantik Cover

DEUTSCH-POP Fragt man Udo Lindenberg nach dem Geheimnis seiner ewigen Frische und absoluten Zeitlosigkeit, dann bekommt man eine fast schon tiefenphilosophische Antwort. „Ich bin selbst ein Kind geblieben“, sagt er, „meine Seele ist eine Art Rutschbahn, es geht hin und her zwischen dem zwölfjährigen Jungen mit all seiner Abenteuerlust und Neugierde auf der einen, sowie dem alten, zunehmend weisen Indianer auf der anderen Seite.“ Weiterlesen ›

Faelder // Unheilbar

Faelder Unheilbar Cover

DEUTSCH-ROCK Zwei der erfolgreichsten deutschsprachigen Formationen der vergangenen Jahre bündeln jetzt ihre musikalischen Kräfte in der Dark-Pop-Supergroup Faelder. Unter diesem Namen haben sich Mitglieder von Unheilig und In Extremo zusammengeschlossen, um die Gegensätze von Hell und Dunkel, Eingängigkeit und Schwermut, Romantik und Moderne auf dem Debütalbum festzuhalten. Weiterlesen ›

Ohrenfeindt // Tanz nackt.

Ohrenfeindt Tanz nackt Cover

ROCK Die Neuauflage des legendären „Werner-Rennens“ 2018 erlebte ein spektakuläres Musikprogramm, bei dem ohne Ende legendäre Bands aus aller Welt in die Saiten hauten. „’Ne goile Paadie“, nennt das die norddeutsche Comic-Figur. Dabei durften Ohrenfeindt natürlich nicht fehlen.  Die Vollgas-Rocker von St. Pauli haben auf ihrem neuen, achten Album ‚Tanz nackt.‘ sogar den passenden Song parat: „Porschekiller“. Weiterlesen ›

Betontod // Vamos!

Betontod Vamos Cover

PUNKROCK Betontod legen mit ‚Vamos!‘ bereits den zweiten Longplayer innerhalb von 18 Monaten vor. 1990 im beschaulichen Rheinsberg gegründet, rebelliert die Band um Frontmann Oliver Meister seitdem nicht nur gegen die Heimatstadt. Mit dem neuen Werk eröffnet man ein neues Kapitel der Bandgeschichte. Gefestigt und mit klarer Vorstellung, wohin der Weg sie führen soll, legen sie eine perfekte Mischung aus Punkrock und Metal vor. Weiterlesen ›

Madsen // Lichtjahre

Madsen Lichtjahre Cover

ROCK Nach 14 Jahren und sieben Alben sind Madsen aus der deutschen Rockmusik-Landschaft nicht mehr wegzudenken. Trotzdem sind auch sie vor Zweifeln nicht gefeit – weshalb Sänger Sebastian Madsen nach dem letzten Album in ein tiefes Loch fiel. „Ich habe den Fehler gemacht zu denken, dass wir aus dem Mittelfeld ja jetzt auch mal ausbrechen könnten“, sagt er. „Casper, Kraftklub – die sind alle an uns vorbeigezogen und haben gewunken. Da fragt man sich schon irgendwann: Warum eigentlich nicht wir? Ich hatte auf einmal viel zu hohe Erwartungen an mich selbst.“ Weiterlesen ›

Wingenfelder // Sieben Himmel hoch

Wingenfelder Sieben Himmel hoch Cover

POP/ROCK Man kennt die Brüder Kai und Thorsten Wingenfelder noch als Sänger und Gitarrist von Fury In The Slaughterhouse. Mit ihrem eigenen Bandprojekt Wingenfelder sind sie seit 2010 in der Verlängerung ihrer musikalischen Karriere. Mit „Sieben Himmel hoch‘ legen sie nun ihr viertes Album vor. Weiterlesen ›

Revolverheld // Zimmer mit Blick

Revolverheld Zimmer mit Blick Cover

DEUTSCH-ROCK/POP Der 26. November 2016 ist ein Tag, an den Revolverheld gern zurückdenken: Das Abschlusskonzert ihrer „MTV Unplugged in drei Akten“-Tour in der ausverkauften Hamburger Barclaycard Arena markierte zweifellos den bisherigen Höhepunkt ihrer Karriere. Wie macht man danach weiter? Eigentlich hatten Revolverheld sich vorgenommen, erst mal ein Jahr lang gar nichts zu machen. Aber wie so oft im Leben kam es anders als geplant. Weiterlesen ›

Massendefekt // Pazifik

Massendefekt Pazifik Cover

DEUTSCH-ROCK Selbst- und gesellschaftskritisch, tragisch, emotional und ironisch sind die Texte der Düsseldorfer Rockband Massendefekt. Sie selbst bezeichnen ihre Musik mit deutschen Texten als Punk & Roll. Seit über 15 Jahren aktiv und mit sechs Alben auf der Habenseite, lässt das Quartett nichts aus, um seine Zuhörer ordentlich auszupowern. Auf ihrem neuen Longplayer ‚Pazifik’ geben sich Massendefekt ein Stück weit nachdenklicher als sonst, denn wenn die Welt verrückt spielt, kann das niemanden kalt lassen. Weiterlesen ›