Queensrÿche // The Verdict

Queensryche The Verdict Cover

HEAVY METAL Gleich zu Beginn des Metal-Jahrgangs 2019 legt Queensrÿche mit ‚The Verdict‘ ein Album vor, das zweifelsohne den Ruhm der legendären Band weiter mehren dürfte. Erneut mit Zeuss (Iced Earth, Sanctuary) aufgenommen und produziert, geht das neue Werk einen Schritt weiter als der gefeierte Vorgänger ‚Condition Hüman‘. „Es ist das härteste und progressivste Album, das wir seit Jahren gemacht haben“, befindet Gitarrist Michael „Whip“ Wilton und liegt mit dieser Beschreibung absolut richtig. Weiterlesen ›

In Flames // I, The Mask

In Flames I The Mask Cover

ROCK Gemeinhin werden die Schweden In Flames dem „Gothenburg Sound“ zugeschlagen, ein Begriff, den Gitarrist Björn Gelotte glatt ablehnt. „Allen Bands, die damals im Göteborger Studio Fredman gearbeitet haben, wurde unterstellt, sie hätten den ‚Gothenburg Sound‘. So etwa At The Gates, Dark Tranquility, Arch Enemy, Soilwork, wir und vielen anderen“, erklärt der vollbärtige Saitenbändiger. „Musikalisch ist das falsch“, betont er unmissverständlich. In der Tat haben die genannten Bands stilistisch wenig gemein, zudem haben sich In Flames enorm weiterentwickelt. Weiterlesen ›

One Ok Rock // Eye Of The Storm

One Ok Rock Eye Of The Storm

POP/ROCK Von einer neuen, in Richtung Pop orientierten Seite präsentiert sich die Hardrock-Band One Ok Rock auf ihrem achten Album ‚Eye Of The Storm‘. Ihre elektrisierende Vorab-Single „Stand Out Fit In“ und die Kollaboration mit der amerikanischen Sängerin Kiiara auf „In The Stars“ markieren einmal mehr, wie sehr die Japaner in den vergangenen Jahren an ihrem Musikstil geschraubt haben. Weiterlesen ›

Gotthard // Defrosted 2

Gotthard Defrosted 2 Cover

ROCK Wie Kühlschränke, die abgetaut werden müssen, lassen auch Rockstars ihre Coolness gern mal schmelzen. Vor 21 Jahren herrschte bei Gotthard zum ersten Mal Tauwetter, ihr Akustikalbum ‚D-Frosted‘ von 1997 wurde zum Triumph für die Schweizer Hardrocker, die Unplugged-Versionen ihrer Hymnen zogen massenweise Fans in die Hallen. Weiterlesen ›

Def Leppard // The Story So Far: The Best Of Def Leppard

Def Leppard The Story So Far Cover

HARD ROCK Def Leppard haben schon viele Male Musikgeschichte geschrieben. 2018 blicken sie nun zurück auf ihre 40 Jahre währende Karriere und präsentieren ‚The Story So Far: The Best Of Def Leppard‘, das als Doppel-CD mit 35 Tracks, als einzelne CD mit 17 Tracks sowie auf Doppel-Vinyl erscheint. Weiterlesen ›

Tenacious D // Post Apocalypto

Tenacious D Post Apocalypto Cover

HARDROCK Sechs Jahre mussten die Fans von Tenacious D auf einen neuen Longplayer der Comedy-Hardrocker warten, die sich jetzt mit ‚Post-Apocalypto‘ zurückmelden. Für das als Rockoper konzipierte Werk haben Jack Black und Kyle Gass 21 Tracks aufgenommen, zu denen sich auch Storytelling-Dialoge aus ihrer Animations-Reihe „Post Apocalypto“ auf YouTube gesellen. Unterstützt wurden die beiden im Studio von Foo-Fighters-Chef Dave Grohl, der bei allen Vorgängeralben des Duos am Schlagzeug saß. Weiterlesen ›

Blue Ruin // Green River Thriller

Blue Ruin Green River Thriller Cover

HARDROCK/PUNK Nur so vor unbändiger Spielfreude und Energie bersten die aus Neuseeland, Italien und München stammenden Ladies der Punk-Rock-Band Blue Ruin, die sich mit ‚Green River Thriller' den Fans der harten musikalischen Gangart wärmstens empfehlen. Die fünf Musikerinnen Charlotte Tybalt (Vocals), Anna Smashy (Drums), Eliana Cargnelutti (Guitar), Chrissi Icecream (Guitar) und Elettra Pizzale (Bass) lassen es auf der viel zu kurz geratenen CD sieben Mal ordentlich krachen. Weiterlesen ›

Ohrenfeindt // Tanz nackt.

Ohrenfeindt Tanz nackt Cover

ROCK Die Neuauflage des legendären „Werner-Rennens“ 2018 erlebte ein spektakuläres Musikprogramm, bei dem ohne Ende legendäre Bands aus aller Welt in die Saiten hauten. „’Ne goile Paadie“, nennt das die norddeutsche Comic-Figur. Dabei durften Ohrenfeindt natürlich nicht fehlen.  Die Vollgas-Rocker von St. Pauli haben auf ihrem neuen, achten Album ‚Tanz nackt.‘ sogar den passenden Song parat: „Porschekiller“. Weiterlesen ›

Kissin‘ Dynamite // Ecstasy

Kissin Dynamite Ecstasy Cover

HARDROCK Bereits seit elf Jahren wandelt die schwäbische Band Kissin’ Dynamite auf den Spuren des echten Rock’n’Roll. Ihr neues Studioalbum ‚Ecstasy’ bringt schnörkellos, pur und unverfälscht das Feeling auf den Punkt, das man erlebt, wenn man unterwegs auf Tour – fernab aller Superstar-Klischees – mit dem wahren Leben als Rockmusiker konfrontiert wird. Das Quintett erzählt auf seinem Album Geschichten, die kurios, lustig, wahnwitzig, unglaublich sind und gleichzeitig an die Anfänge der Band anknüpfen. Weiterlesen ›

Bruce Dickinson // Scream For Me Sarajevo

Bruce Dickinson Scream For Me Sarajevo Cover

HARDROCK/HEAVY METAL Auch wenn Titel und Artwork einen handelsüblichen Konzertmitschnitt suggerieren: ‚Scream For Me Sarajevo‘ ist alles andere als das. Es ist eine Doku über einen besonderen Gig zu einer besonderen Zeit – nämlich Bruce Dickinsons Gastspiel in der Hauptstadt von Bosnien-Herzegowina im Winter 1994, während des Bürgerkriegs. Ein mutiges Unterfangen: Sarajewo ist belagert und steht unter Dauerbeschuss, täglich sterben Menschen durch Granaten nebst Heckenschützen, und die UNO-Truppen sind hilflos. Weiterlesen ›

Hound // Settle Your Scores

Hound Settle Your Scores Cover

HARDROCK/STONER ROCK Hardrock der alten Schule und dennoch absolut frisch und ganz gegenwärtig legt die Formation Hound auf ihrem Debütalbum ‚Settle Your Scores‘ vor. Die Band aus Hildesheim und Hannover ist wie ein tollwütiger Höllenhund mit fünf Köpfen und fünf Paar stampfenden Beinen.  Zwölf Hymnen, wie sie Deep Purple (Mark-II) nicht besser hätten vorlegen können, liefert die seit 2014 durch die Lande tourende Band. Weiterlesen ›

Guns N’Roses // Appetite For Destruction (Re-Issue)

Guns N_Roses Appetite For Destruction Cover

HARDROCK Mit mehr als 30 Millionen verkauften Einheiten weltweit ist ‚Appetite For Destruction’ eines der erfolgreichsten Rockalben aller Zeiten. Das legendäre Debütalbum von Guns N’Roses erscheint nun in einer komplett remasterten Version, inklusive der Neuauflage zweier bislang unter Verschluss gehaltener Songs („Shadow Of Your Love“, „Move To The City“). In fünf Formaten erscheint der Hardrock-Klassiker, darunter auch eine limitierte „Locked‘n'Loaded“-Megabox mit 25 unveröffentlichten Demo-Songs. Weiterlesen ›