Eminem // Music To Be Murdered By

Rap/Hip-Hop Quasi über Nacht meldet sich Eminem jetzt mit einem neuen Album im Gepäck zurück aus dem Studio. Was mit seinem Vorgängerwerk ‚Kamikaze‘ 2018 so gut funktioniert hat, wiederholt Eminem nun mit ‚Music To Be Murdered By‘. Ohne Ankündigung hat Eminem sein elftes Studioalbum vorgelegt und sorgt so bei seinen Fans und den Kritikern für helle Aufregung, hatte man doch keine Gelegenheit erhalten, die sonst üblichen Erwartungshaltungen ausgiebig zu nähren. Weiterlesen ›

Disarstar // Klassenkampf & Kitsch

RAP/HIP-HOP Der Hamburger Rapper und Singer-Songwriter Disarstar (bürgerlich Gerrit Falius) wird von seinen Fans nicht nur wegen seiner Musikalität, sondern auch wegen seiner klaren, klugen Haltung in gesellschaftspolitischen Fragen geschätzt. Nach drei erfolgreichen Alben blickt Disarstar auf ‚Klassenkampf & Kitsch‘, wie der Titel schon vermuten lässt, thematisch auf die für den Ur-Hamburger ausschlaggebenden Themen im Leben. Weiterlesen ›

OST/Various // Birds Of Prey: The Album

POP/HIPHOP Der Soundtrack zum Superhelden-Blockbuster „Birds Of Prey“ geht an den Start. Die musikalische Begleitung des Plots um die Antiheldin Harley Quinn, gespielt von Margot Robbie, wartet mit einer grandiosen Titelauswahl. „Birds Of Prey“ ist eine verschlungene Geschichte, erzählt von Harley selbst, wie sie nur Harley erzählen kann. Die Liste der angesagten Powerfrauen, die ‚Birds Of Prey (And The Fantabulous Emancipation Of One Harley Quinn)‘ mit ihren Songs bereichern, ist wahrhaft eindrucksvoll. Weiterlesen ›

Neneh Cherry // Raw Like Sushi (30th Anniversary)

HIPHOP/DANCE Neneh Cherry, schwedische Hip-Hop-Künstlerin, Jazz-Sängerin, Songwriterin und Stieftochter von Don Cherry, kann auf eine höchst erfolgreiche Karriere zurückblicken. Mit Songs wie „Buffalo Stance“ und „Manchild“ hatte Neneh Cherry bereits auf ihrem Debüt ‚Raw Like Sushi‘ einige Klassiker auf Lager. Nachdem im letzten Jahr das Album sein 30-jähriges Jubiläum feiern konnte, liegt nun passend dazu die remasterte 30th Anniversary Edition vor. Weiterlesen ›

Stormzy // Heavy Is The Head

RAP/HIPHOP Im Juni war Stormzy der erste britische MC aller Zeiten, der als Headliner das berühmte Glastonbury Festival bespielte. Und erst kürzlich wurde er vom „Time Magazine“ als einer der zehn „Next Generation Leaders“ gewürdigt. Weiterlesen ›

RIN // Nimmerland

HIPHOP „Dieses Album ist mein Leben“, sagt RIN über ‚Nimmerland‘, den Nachfolger seines Debütalbums ‚EROS‘ (2017). Und hört man „Hollywood“ und „Bietigheimication“, dann bekommt man eine Idee davon, wie der Mittzwanziger diesen Satz wohl meint. Einerseits geht es bei RIN, der kroatisch-bosnischer Abstammung ist und in Bietigheim-Bissingen zur Welt kam und aufwuchs, ums Große und Globale, auch um BlingBling, und durchaus ist Rap-Mogul Kanye West ein Vorbild. Weiterlesen ›

Deine Freunde // Helikopter

HIPHOP/KINDERPOP Florian Sump, Lukas Nimschek und Markus Pauli alias Deine Freunde sind wahre Kindsköpfe, die Musik für Kinder machen. Dabei verfolgen sie nur ein Ziel, sie wollen mit ihrer Musik Spaß bereiten, den Kindern, aber auch sich selbst. Weiterlesen ›

Fabian Römer // L_BENSLAUF

Fabian Roemer L_BENSLAUF Cover

HIPHOP/POP Nach vier Jahren Abstinenz meldet sich Fabian Römer mit seinem neuen, bereits siebten Album ‚L_BENSLAUF‘ zurück. Nachdem der Rapper und Songwriter aus Braunschweig zuletzt als Autor für andere in Erscheinung trat, widmet er sich nun wieder seinen eigenen surrealen und doch lebensnahen Bildwelten. Dabei reimt er über die dauerhaft quatschende Menschheit und singt vom Zustand zwischen „nie wieder und für immer“. Substanz und Tiefe zeigen seine höchst intimen Songs, die zwar getränkt sind von magischer Melancholie, denen es aber an Aufbruchsstimmung nicht fehlt, wie im Stück „Anders schön“ zu hören ist. Weiterlesen ›

Bausa // Fieber

Bausa Fieber Cover

DEUTSCH-RAP Bereits mit seinem Debütalbum ‚Dreifarbenhaus‘ mischte der Deutsch-Rapper Bausa 2017 die heimische HipHop-Landschaft gehörig auf. Jetzt ist er mit seinem zweiten Album ‚Fieber‘ in den Startlöchern, angeführt von der ersten Single „Mary“. Kennern der Materie ist klar, wenn Rapper von „Mary“ sprechen, geht es eventuell, aber nicht unbedingt um eine Frau. Für Bausa ist die Sache klar, für seine Mary nimmt er alle Widrigkeiten und Hindernisse in Kauf. Weiterlesen ›

Bonaparte // Was mir passiert

Bonaparte Was mir passiert

ELEKTRO/HIPHOP ‚Was mir passiert‘, das sechste Studioalbum von Bonaparte, ist das erste mit weitestgehend deutschsprachigen Texten. Es wird aber auch auf Französisch gesungen, wenn der afrikanische Rapper Bop De Narr im Auftakt „Warten“ das Mikrofon an sich reißt, und Englisch, wenn der aus Mali stammende Superstar Fatoumata Diawara in „Cameroon“ seine Stimme erhebt. Tobias Jundt, der Mann hinter Bonaparte, konnte im Studio noch weitere Gäste begrüßen: Weiterlesen ›

Nie und Nimmer // Laute Stille

DEUTSCH-POP Die Berliner Band Nie und Nimmer bietet große Popmusik mit viel Gefühl und Eleganz. Auf ihrem Debütalbum ‚Laute Stille‘ vereinen sich die honigweiche Gesangsstimme von Hayat und der tief raspelnde Sprechgesang von Mo zu einem gefühlvollen Ganzen. Ihre Texte sind schnörkellos, voller starker Metaphern und machen es dem Hörer leicht, sich mit ihren Botschaften zu identifizieren. Erzählen sie doch von den Blessuren und Narben des Lebens, die aber immer auch eine Botschaft der Hoffnung, eine Liebe zum Leben in sich tragen. Weiterlesen ›

Prince // Ultimate Rave

Prince Ultimate Rave Cover

HIPHOP/FUNK/POP Fans des Pop-Genies dürfen sich freuen: Nachdem in den vergangenen Monaten bereits eine Reihe von exzellenten Alben erschienen, die den Prince-Backkatalog nach 1995 würdigten, liegen nun mit ‚Ultimate Rave‘ zwei Prince-Studioalben aus der Zeit um die Jahrtausendwende – ‚Rave Un2 The Joy Fantastic‘ und das kurz darauf folgende Remixalbum ‚Rave In2 The Joy Fantastic‘ – vor. Weiterlesen ›