Fontaines D.C. // A Hero’s Death

INDIE-ROCK Nach ihrem gefeierten Debüt ‚Dogrel‘ im vergangenen Jahr kehren Fontaines D.C. 2020 bereits mit ihrem zweiten Album aus dem Studio zurück. ‚A Hero’s Death‘ heißt die elf Songs starke Platte der jungen Band aus Dublin. Mit dem neuen Album, das kreativer, innovativer und vielschichtiger als der Vorgänger mit seiner Dominanz auf den Post-Punk daherkommt, brechen Carlos O'Connell, Conor Curley, Conor Deegan, Grian Chatten und Tom Coll zu neuen musikalischen Ufern auf. Vorbilder wie The Beach Boys, Leonard Cohen, The Strokes oder Suicide hinterlassen auf den Songs wie dem von spektraler Energie erleuchteten Titelstück „A Hero’s Death“ ihre Spuren. Weiterlesen ›

The Naked And Famous // Recover

INDIE/POP Die Indiepop-Pioniere aus Neuseeland The Naked And Famous sind mit ihrem neuen Album ‚Recover‘ zurück. Das mittlerweile vierte Album in zehn Jahren ist eine autobiografische Platte, die tief in der menschlichen Seele verwurzelt ist. Jeder Song wurde mit viel Fingerspitzengefühl geschrieben. Alisa Xayalith, die eine Hälfte des Duos, erklärt: „Zuerst ging es einfach darum, dass jeder eine gewisse Geschichte und auch Ballast mit sich herumschleppt, wenn er eine neue Beziehung eingeht, und dass einen das nicht davon abhalten sollte, sich darauf einzulassen. Weiterlesen ›

Provinz // Wir bauten uns Amerika

INDIE-POP/ROCK Mit ihrer vier Songs starken EP „Reicht dir das“ hat die Band Provinz aus der Nähe von Ravensburg 2019 erstmals auf sich aufmerksam gemacht und die Musikwelt begeistert. ‚Wir bauten uns Amerika‘ lautet der Titel des Debütalbums der Freunde und Cousins Vincent, Moritz, Robin und Leon, die seit frühester Jugend vom sagenumwobenen Amerika und seiner Popkultur träumten. „Heute sind wir an einem Punkt, dass wir uns einfach unser eigenes Amerika bauen: Weiterlesen ›

Mighty Oaks // All Things Go

INDIE/FOLK-POP Sänger und Songschreiber Ian Hooper, Claudio Donzelli und Craig Saunders kommen aus den USA, England und Italien und sind mittlerweile in Berlin gelandet. Das Folk-Trio Mighty Oaks ist eine feste Größe in der Musiklandschaft und hat sich mit seinem unverwechselbaren Sound direkt in die Herzen der Musikfans gespielt. Mit seinem dritten, brandneuen Album ‚All Things Go‘ geht es von Folk in Richtung Akustik-Pop. Weiterlesen ›

Georgia // Seeking Thrills

INDIE-DANCE-POP Die 25-jährige Londonerin Georgia Barnes sucht auf ihrem neuen Album den Nervenkitzel. Dabei lotet sie mit Melodien, die einfach unverschämt gute Laune machen, die Ambivalenz zwischen Hedonismus, Selbstfindung und der transzendentalen Kraft des Dancefloors aus. Verschwunden sind die schwerblütigen Industrial Sounds ihres hochgelobten Debütalbums von 2015. Weiterlesen ›

Jack Black, HAIM, Yo La Tengo u.a. // Hanukkah+

HANUKKAH SONGS Zu den Festtagen gehören die Weihnachts-Compilations unwiderruflich dazu. Wer dennoch einmal etwas anderes hören möchte als die sattsam bekannten Weihnachtsklassiker, dem sei zur Abwechslung Musik zum ebenfalls zum Jahresende stattfindenden jüdischen Hannukah-Fest empfohlen. Weiterlesen ›

Jim Kroft // Love In The Face Of Fear

INDIE-POP Das neue Album des schottischstämmigen Wahlberliners Jim Kroft ist ein weiterer Baustein in seinem Projekt „Journeys“, in dem er die Erfahrungen seiner Weltreise verarbeitet, die ihn sowohl durch die endlosen Weiten des russischen Winters führte als auch in die unermessliche Einsamkeit chinesischer Megastädte. Der Sänger, Songwriter und Gitarrist versteht seine Musik als einen Aufruf an all jene, die genug haben von Radikalisierung, Rassismus, Hass und der Spaltung der Welt. Weiterlesen ›

MANDO DIAO // BANG

INDIE-ROCK „Das letzte Album war nicht unser stärkstes“, gesteht Björn Dixgard. „Aber es ging nur darum, die Band nach dem Ausstieg von Gustaf am Laufen zu halten. Es war pure Selbsttherapie.“ Die ist jetzt abgeschlossen. Nach der Trennung von ihrem ehemaligen zweiten Frontmann präsentieren sich Mando Diao mit neuer Besetzung und altem Sound: Ihr neuntes Album ‚Bang‘ konzentriert sich auf Rocksongs mit kantigen Riffs und hymnischen Melodien. Weiterlesen ›

Foals // Everything Not Saved Will Be Lost Pt. 2

INDIE-ROCK Seit ihrer Gründung vor 14 Jahren gehören Foals zu den spannendsten britischen Indie-Rock-Bands, doch 2019 markiert zweifellos die Veröffentlichung ihres bisher ambitioniertesten Projekts: Ihr Album ‚Everything Not Saved Will Be Lost‘ besteht aus zwei Teilen, die separat veröffentlicht werden, sich aber Titel, Artwork und Themen teilen. „Sie sind zwei Seiten derselben Medaille“, erklärt Frontmann Yannis Philippakis. „Sie können einzeln angehört und gewürdigt werden, grundsätzlich jedoch bildet eines das Gegenstück zum anderen.“ Weiterlesen ›

Woods Of Birnam: Die ‘Grace’-Tour geht weiter

Mit ihrem dritten Album 'Grace' sind die Woods Of Birnam im September weiterhin auf Tour. Dass ein Album "sehr persönlich" sei, liest man häufiger als es zutrifft, doch hier stimmt es definitiv: Sänger und Pianist Christian Friedel hat Schmerz, Wut und Verzweiflung nach dem Tod seiner Mutter in den Songs verarbeitet. Für ihn ist das Album die Dokumentation einer Reise, in der zunächst Trauerarbeit anstand, bevor sich die Lust am Leben wieder eingestellt hat. Wer die Dresdner Band im Januar verpasst hat, hat im September erneut die Gelegenheit dazu. Weiterlesen ›

Bon-Iver-Pre-Listening-Party bei Dodo Beach in Berlin

Pre-Listening-Party am 07.08.19, 19 Uhr bei Dodo Beach, in der Vorbergstr. 8, 10823 Berlin Ganze 23 Tage bevor das neue Werk 'i,i' von Bon Iver am 30. August 2019 veröffentlicht wird, gibt's das komplette Album in voller Länge bei Dodo Beach in Berlin zu hören! Weiterlesen ›

Enno Bunger // Was berührt, das bleibt

Enno Bunger Was berührt das bleibt Cover

LIEDERMACHER Enno Bunger aus Leer in Ostfriesland ist Sänger, Songautor, Pianist und Produzent. Sein zweites Konzeptalbum ‚Was berührt, das bleibt‘ ist seine hoch emotionale Auseinandersetzung mit dem Leben und dem Tod, mit Verlust und dem Mut, sich wieder aufzurichten. Bunger berichtet in seinen Liedern über eigene Erfahrungen, die sich in seine Seele eingebrannt haben, und therapiert sich durch das Schreiben selbst. Weiterlesen ›