Long Distance Calling // Boundless

Long Distance Calling Boundless Cover

INSTRUMENTAL-POSTROCK Langeweile ist tödlich, jedes Album ist eine neue Herausforderung. Für ihren sechsten Streich haben Long Distance Calling den folgenden Weg gewählt: Sie sperrten sich in ihrem Proberaum ein und verließen sich ganz auf ihr Go-with-the flow-Gefühl. Die Ideen einfach sprudeln lassen statt sich vorher schon genau festzulegen, hieß die Devise. Heraus kam laut Band „das reinste Long-Distance-Calling-Album überhaupt, keine Gäste, kein Gesang, alles instrumental“. Es ist wahrscheinlich auch das beste Album der Band. Die Dynamik der Songs reißt den Hörer sogleich mit. Weiterlesen ›

Bernhard Meyer // Murmuration

Bernhard Meyer Murmuration Cover

JAZZ Schillernd ist der Bandsound. Innovation und Form verdichten sich zu einem Klang, der alle Erwartungen an ein Quintett übertrifft. Der in Berlin lebende Bassist Bernhard Meyer und seine Band lassen auf ihrem Album ‚Murmuration‘ den Hörer staunen über die enorm tiefen und mit Akribie vorgetragenen Kompositionen Meyers. Weiterlesen ›

Black Space Riders // Amoretum Vol. 1

Black Space Riders Amoretum Vol 1 Cover

ALTERNATIVE ROCK Die Kritiker waren schon vorher große Fans der Münsteraner. Nun haben sich Black Space Riders selbst übertroffen. Ihr fünftes Album ‚Amoretum Vol. 1‘ ist intelligenter, abwechslungsreicher Alternative Rock, der weit über den Tellerrand hinaus blickt. Hier mal progressive Einflüsse („Movements“), da mal Gothic Rock à la Sisters Of Mercy/Fields Of Nephilim in hart („Soul Shelter“). Weiterlesen ›

Joachim Kühn New Trio // Love & Peace

Joachim Kuehn New Trio Love and Peace Cover

PIANO-JAZZ Erneut ist dem Jazzpionier Joachim Kühn mit seinem New Trio ein wegweisendes Album gelungen. Auf ihrem aktuellen Album ‚Love & Peace‘ demonstrieren Kühn und seine „young lions“ Eric Schaefer (Drums) und Chris Jennings (Bass), wie sie sich mit ihrer unbändigen Liebe zur Musik neue Klangfelder erarbeiten. Zu einer wirklichen Working Band ist Joachim Kühns New Trio geworden, die davon getrieben wird, immer wieder Neues zu entdecken. Weiterlesen ›

Sandro Roy // Souvenir De Paris

Sandro Roy Souvenir De Paris Cover

JAZZ/KLASSIK Der junge deutsche Violinist Sandro Roy zieht Superlative an wie ein Magnet. Kritiker loben das Supertalent, das bei seinen Auftritten Begeisterungsstürme auslöst. Der klassisch ausgebildete Geiger, der schon mit 13 beim bundesweiten Wettbewerb „Jugend musiziert“ brillierte, zeigt auch als Jazzer seine Qualitäten. Weiterlesen ›

Erik Cohen // III

Erik Cohen III Cover

DEUTSCH-ROCK Genau genommen führt der Mann drei Leben: beruflich als Erzieher, privat als Vater von fünf Kindern und schließlich als Rocker mit zwei Projekten. Zum einen röhrt er als Frontmann bei Smoke Blow, zum anderen als Solist Erik Cohen. In diesen Tagen stellt der Kieler seinen dritten Alleinritt ‚III‘ vor, mit dem er muskulösen Rock und doppelbödige Texte präsentiert. Seine Musik bezeichnet Erik Cohen als „Gebrauchsrock“, da hat er recht, seine Lieder kann man tatsächlich jeden Tag hören. Weiterlesen ›

Haiyti // Montenegro Zero

Haiyti Montenegro Zero Cover

HIPHOP Für Haiyti, der Rapperin aus dem Hamburger Stadtteil St. Pauli, gelten die vermeintlichen Grenzen zwischen Straße und Avantgarde, Gangsta und Kunst, Untergrund und Pop nicht mehr. Die Einzelkämpferin im Über-Macho-Geschäft Deutschrap hat sie einfach eingerissen. Jetzt hat sie ihr Albumdebüt ‚Montenegro Zero‘ vorgelegt, auf dem Haiyti sowohl ihre Liebe zum Genre demonstriert als auch keinen Bock auf klassische Rap-Momente hat. Weiterlesen ›

LIVE BEI BONGARTZ: Gisbert zu Knyphausen

Plattenladenkonzert

Plattenladenkonzert am 22.01.18, 17:30 Uhr bei Bongartz – Musik in allen Formaten in der Hauptstraße 56, 91054 Erlangen Am 27.10.2017 ist Gisbert zu Knyphausens neues Album 'Das Licht dieser Welt' erschienen. Damit tourt der Songschreiber nun durch die Republik und hat einen Tag vor seiner Show im Erlanger Kulturzentrum E-Werk noch Zeit und Lust für ein Plattenladenkonzert bei bei Bongartz – Musik in allen Formaten.   Weiterlesen ›

Live im CD-Studio Zittau: Autogrammstunde mit Tanja Lasch

Autogrammstunde am 17. Dezember 2017 im CD-Studio, Markt 13, 02763 Zittau Das Talent von Tanja Lasch ist vielfältig. Sie arbeitet als TV-Moderatorin, Songwriterin und Sängerin. Zum dritten Advent gibt sie ein Konzert auf dem Zittauer Weihnachtsmarkt. Direkt nach ihrem Auftritt beehrt sie das CD-Studio mit einer Autogrammstunde. Weiterlesen ›

Hot Shot Records, Bremen: Autogrammstunde mit Daniel Wirtz

© Wirtz / Hot Shot Records

Autogrammstunde am 21.11.17, 17:30 Uhr bei Hot Shot Records, in der Knochenhauerstr. 20-25, 28195 Bremen Passend zum 10-jährigen Jubiläum veröffentlicht Daniel Wirtz sein neues Werk 'Die fünfte Dimension' am 17.11.2017. Dazu schaut er am Dienstag, den 21. November 2017 bei Hot Shot Records in Bremen für eine Autogrammstunde vorbei und schreibt seinen „Daniel“ auf alles, was ihr ihm hinhaltet. Am liebsten natürlich auf sein brandneues Album, welches er selbstverständlich dabei hat. Weiterlesen ›

Guano Apes // Proud Like A God XX

Guano Apes Proud Like A God XX Cover

ROCK Das Debüt der Guano Apes, ‚Proud Like A God‘, erschien am 6.10.1997 und trug mit Tracks wie „Open Your Eyes“ und „Rain“ dem jugendlichen Elan der deutschen Rockband Rechnung. Bis heute haben die Songs, die ihre Karriere begründeten, nichts von ihrer ungezügelten Kick-Ass-Power eingebüßt. Mit der Neuauflage zum 20-jährigen Jubiläum blicken die Guano Apes nun einerseits zurück auf ihren frühen Crossover-Monolithen und präsentieren sich andererseits fest in der Gegenwart verankert. Weiterlesen ›

Wucan // Reap The Storm

Wucan Reap The Storm Coer

ROCK Das Dresdner Quartett Wucan um Sängerin und Querflötistin Francis Tobolsky wurzelt sowohl im Rock der DDR als auch im Krautrock der BRD. „Gitarrist Tim und ich sind sehr vom Ost-Rock beeinflusst, kennen aber auch viele Krautrocker wie Kraan, Embryo, Novalis, Drosselbart, Birth Control, Lucifer‘s Friend, Eloy und Frumpy“, zählt Francis auf. „Kulturell haben Ost- und Westdeutschland verschiedene Traditionen, die sich in unserer Musik mischen.“ Weiterlesen ›