Francois-Xavier Roth & Les Siecles // Bilder einer Ausstellung / La Valse

KLASSIK-KONZERT Modest Mussorgskys „Bilder einer Ausstellung“ gehört zu den bekanntesten Stücken des Konzertsaals, das in verschiedenen Orchestrierungen vorliegt, darunter Maurice Ravels 1922 entstandene Version. Dafür verwendete Ravel denselben Orchesterapparat wie für sein zwei Jahre zuvor fertiggestelltes Poème choréographique „La Valse“. Weiterlesen ›

Nina Simone // Fodder On My Wings

SOUL-JAZZ Es war eines von ihren Lieblingsalben, das ursprünglich für ein kleines französisches Label aufgenommen wurde und nur sporadisch erhältlich war. Jetzt wird das faszinierende Werk mit drei Bonustracks in einer liebevollen Edition wiederveröffentlicht. Ihre psychische Erkrankung hatte sich verschlimmert, ihr Familienleben lag in Trümmern, doch musikalisch ging Nina Simone auf dem Album neue Wege. Weiterlesen ›

Grigory Sokolov // Beethoven, Brahms, Mozart

KLASSIK-PIANO Drei Jahre nach seiner letzten Aufnahme kehrt der russische Pianist Grigory Sokolov mit einem Doppelalbum zurück. Seine neueste Veröffentlichung besticht mit einer Auswahl von Liveaufnahmen aus drei Recitals, die er im Rahmen seiner triumphalen Tournee im Sommer 2019 gab. Es enthält die Sonate Nr. 3 mit den geistreichen Bagatellen von Beethoven, Brahms’ op. 118 und 119, Mozarts „Sonata facile“ KV 545 und seine Sonate in c-Moll KV 457. Weiterlesen ›

Florian Christl // Episodes

Klassik-Piano Bereits mit seinem Debütalbum ‚Inspiration‘ stürmte der Münchner Pianist und Komponist Florian Christl 2018 weltweit die Klassik-Charts. Nun liegt mit ‚Episodes‘ sein zweites Album vor, das von mitreißenden Melodien in vielfältigen, leuchtenden Klangfarben durchzogen ist. Weiterlesen ›

Chris Gall & Bernhard Schimpelsberger // Myriad

JAZZ Ein Duo, die kleinst mögliche Bandbesetzung und zugleich auch eine der Schwierigsten. Alles ist hörbar, jedes Versehen, jede Verunsicherung beeinflusst das Projekt, gibt ihm eine ungewollte Richtung. Zugleich bedeutet das Duospiel im Jazz Weiterlesen ›

Fazil Say // Beethoven Klaviersonaten

  KLASSIK Der türkische Pianist und Komponist Fazil Say ist ein bedeutender Musiker, für den die Kunst und das Leben immer unmittelbar zusammengehören. Einer wie er, der Ludwig van Beethovens 32 Klaviersonaten einspielt, hat seinen ganz eigenen Weg durch diesen Werkkosmos, in dem sich Einsamkeit, Rebellion und Liebe vereinen, gefunden. Auf beeindruckende Art und Weise ist es Fazil Say gelungen, die Beethoven-Sonaten aus einer einzigartigen Perspektive zu betrachten – zum einen als Virtuose, aber auch als Komponist, dessen etwa 80 Werke heute auf vielen Podien der Welt erklingen. Weiterlesen ›

Gautier Capuçon/Yuja Wang // Franck – Chopin

KLASSIK Die Violinsonate A-Dur von César Franck ist ein einzigartiges Kammermusikwerk der Spätromantik, voller Emotionen und zauberhafter melodischer Einfälle. Der Cellist Gautier Capuçon und die Starpianistin Yuja Wang haben dieses Werk nun in einer Fassung für Cello des Franck-Zeitgenossen Jules Delsart eingespielt. Weiterlesen ›

Paul Hankinson // Dear Emily

NEO-KLASSIK Inspiriert von Werk und Wesen einer Dichterin ist ‚Dear Emily‘, das zweite Album des australischen Pianisten, Komponisten und Arrangeurs Paul Hankinson. War der Vorgänger ‚Echoes Of A Winter's Journey‘ noch von magischer Leichtigkeit, ist ‚Dear Emily‘ ein Werk, in dem sich eine Metamorphose von Stille und Klang vollzieht. Weiterlesen ›

Alexandre Tharaud // Versailles

KLASSIK Einen modernen Flügel, wie ihn der französische Meisterpianist Alexandre Tharaud hier auf seiner neuen CD ‚Versailles‘ spielt, hat es im Barockzeitalter am Hof des Sonnenkönigs noch nicht gegeben. Viele Stücke etwa von Rameaus und Lullys Zeitgenossen Robert de Visée, Joseph-Nicolas-Pancrace Royer, Jean-Henri d’Anglebert oder Jacques Duphly wurden zuvor noch nie auf einem Konzertflügel eingespielt. Weiterlesen ›

Martin Stadtfeld // Händel Variations

KLASSIK Als einer der versiertesten Bach-Interpreten hat sich Martin Stadtfeld weltweit Respekt und große Bewunderung erspielt. Im Repertoire des 38-jährigen Koblenzers stand Händel dafür zu Unrecht im Schatten. Dabei schätzt Stadtfeld den großen „Hit-Autoren“ des Barockzeitalters sehr und möchte sich nun persönlich vor ihm verbeugen. Persönlich vor allem deshalb, weil er dafür seine Lieblingsstücke ausgewählt und selbst für Klavier bearbeitet hat. Weiterlesen ›

Lang Lang // Beethoven-Klaviersonaten Nr. 3 und 23

KLASSIK Ende Oktober 2019 trat der chinesische Superstar Lang Lang zum ersten Mal in der Hamburger Elbphilharmonie auf. Das verspätete Debüt fast drei Jahre nach der Eröffnung des Konzerthauses war dadurch zustande gekommen, dass sich der große Pianist eine Sehnenscheidenentzündung zugezogen hatte und eine Pause einlegen musste. Weiterlesen ›

Keith Jarrett // Munich 2016

JAZZ Der Klavier-Weltstar Keith Jarrett, der auch für seine Launen berühmt ist, gilt als Meister der Improvisation, die in ungewöhnlich langen Live-Mitschnitten dokumentiert sind. So auch sein Konzert in München, das jetzt unter dem Titel ‚Munich 2016‘ auf CD und DVD vorliegt. Weiterlesen ›