Saga // The Polydor Legacy

Saga The Polydor Legacy Cover

POP/ROCK Nach 40 Jahren ist Schluss für die kanadische Neo-Prog-Rockband Saga, die sich aktuell mit etlichen Konzerten von ihren deutschen Fans verabschiedet. Stolze 21 Alben haben Saga, die zu den einflussreichsten progressiven Rockbands der Welt gehören, in ihrer Bandgeschichte aufgenommen. Zu ihren Hits gehören „Don’t Be Late“, „Wind Him Up“, „On The Loose“, „The Flyer“, „Humble Stance“, „Scratching The Surface“, „You’re Not Alone“ und „Listen To Your Heart“, die sie nun mit neun weiteren Songs aus ihrer Polydor-Zeit auf ihrem ultimativen Best-of-Album ,The Polydor Legacy‘ versammelt haben. Weiterlesen ›

Pink // Beautiful Trauma

Pink Beautiful Trauma Cover

POP Nach fünfjähriger Plattenpause meldet sich Alecia Beth Moore mit einem Paukenschlag zurück: ‚Beautiful Trauma‘ ist ein Werk voller Drama, Herzschmerz und Leidenschaft. Wenn man Stücke wie „But We Lost It“ oder „Where We Go“ hört, könnte man meinen, die 38-Jährige hätte sich erneut von Göttergatte Carey Hart getrennt und würde eine fiese Scheidung durchlaufen. Weiterlesen ›

Carla Bruni // French Touch

Carla Bruni French Touch Cover

JAZZ-POP Privat ist Carla Bruni nicht übermäßig eitel. Beim Interview in einem Pariser Hotel verzichtet Frankreichs frühere First Lady auf Make-up. An diesem Nachmittag soll nämlich nicht ihr Äußeres im Mittelpunkt stehen, sondern ihre Musik. Für ihr Album ,French Touch' hat die 49-Jährige unter der Regie des Produzenten David Foster Songs von den Rolling Stones, The Clash oder Queen gecovert, oder besser: Sie hat diesen Klassikern ihren persönlichen Stempel aufgedrückt. Weiterlesen ›

JP Cooper // Raised Under Grey Skies

JP Cooper Raised Under Grey Skies Cover

POP JP Cooper ist ein Phänomen: Der Songwriter kommt aus Manchester, sieht allerdings eher nach Jamaika aus und klingt auf jedem seiner Songs anders. „Ich mag halt keine Schubladen, ich will frei sein“, grinst er. „Und ich mache mir keine Gedanken darüber, was andere von mir denken.“ Erste musikalische Gehversuche machte er im Indie-Rock, spielte schon während der Schulzeit in diversen Bands. Im College fasste er den Entschluss, fortan solo zu musizieren, ging regelmäßig zu Open-Mic-Sessions und trat einem Gospel-Chor bei. Weiterlesen ›

A-ha // MTV Unplugged – Summer Solstice

A-ha MTV Unplugged - Summer Solstice Cover

POP ‚Summer Solstice‘ (Sommersonnenwende) ist der Untertitel des neuen A-ha-Albums. Dabei war es Zufall, dass das Trio um Morten Harket ausgerechnet am längsten Tag des Jahres zum Akustikkonzert lud. „Ursprünglich hatten wir mal den etwas irren Gedanken, die Show im Opernhaus von Manaus im brasilianischen Dschungel zu spielen“, berichtet Sänger Harket. Doch dann fiel die Wahl auf Giske, eine winzige Insel bei Ålesund. Weiterlesen ›

Unheilig // Best Of Vol. 2 – Pures Gold / Rares Gold

Unheilig Best Of Vol 2 - Pures Gold Cover

DEUTSCH-POP Diese Werkschau des Grafen hat es wirklich in sich: Unheiligs ‚Best Of Vol. 2. – Pures Gold‘ bietet jede Menge neue Versionen, große Hits und unveröffentlichte Songs. Selten erlebt die Musiklandschaft eine Erfolgsgeschichte wie die von Unheilig, der im vergangenen Sommer seine Karriere beendete und nun ein letztes musikalisches Lebenszeichen in Form eines neuen Best-of-Albums abliefert: erhältlich als CD ‚Pures Gold‘ und in der limitierten 2CD-Version ‚Rares Gold‘. Weiterlesen ›

Nena // 40 – Das neue Best Of Album

Nena 40 - Das neue Best Of Album Cover

DEUTSCH-POP Am 7. Oktober feierte das ZDF das 40-jährige Bühnenjubiläum der Pop-Ikone Nena in einer großen Samstagabendshow. Gemeinsam mit Freunden, Familie und Zeitzeugen blickte die heute 57-Jährige zurück auf ihr Leben als Musikerin. Abgerundet wurde die Tribute-Show durch Einspielfilme, die den Zuschauern persönliche Einblicke in Leben und Karriere von Nena gaben. Passend kommt das neue Label-übergreifende Best-of-Album gerade recht. Weiterlesen ›

Hurts // Desire

Hurts Desire Cover

POP Als Theo Hutchcraft (31) und Adam Anderson (33) zum Interview im Berliner Soho House empfangen, lassen ihre Outfits keinen Zweifel an ihren Lieblingsfarben Schwarz und Weiß. Musikalisch indes mögen es die Briten abwechslungsreicher. Das Lied „Boyfriend“ erinnert an Prince. „Nach seinem Tod haben wir oft Prince gehört“, erzählt Hutchcraft. „Ich denke, mit diesem Song ist uns eine einzigartige Prince-Hommage gelungen.“ Weiterlesen ›

Demi Lovato // Tell Me You Love Me

Demi Lovato Tell Me You Love Me Cover

POP Auf ihrem sechstem Studioalbum ‚Tell Me You Love Me‘ vollzieht die amerikanische Sängerin Demi Lovato einen musikalischen Richtungswechsel. „Ich werde mehr in Richtung Soul und R&B gehen und dem Genre Pop den Rücken zukehren“, so Demi, die 2008 ihre Karriere mit ‚Don’t Forget‘ begann. Mit kraftvoller Stimme verarbeitet sie ihre Höhepunkte und Tiefschläge der Vergangenheit in ihren neuen Songs. Weiterlesen ›

Chris Rea // Road Songs For Lovers

Chris Rea Road Songs For Lovers Cover

SONGWRITER-POP Nach langer, schwerer Krankheit ist Chris Rea nicht nur produktiver denn je, seine Musik hat auch enorm an Intensität und Tiefe gewonnen. Er hat eine zweite Chance bekommen – und nutzt sie in vollen Zügen. Seit seiner Krebserkrankung malt, schreibt und tourt der 66-jährige Brite wie ein Weltmeister, produziert Filme nebst aufwendiger Boxsets und strotzt vor Kreativität. Wenn er nicht in seinen geliebten Vintage-Rennautos sitzt, steht er im Atelier, auf der Bühne oder im Studio. Dort hat er nun ‚Road Songs For Lovers‘, sein erstes kommerzielles Album seit Jahren, aufgenommen. Weiterlesen ›

Shout Out Louds // Ease My Mind

Shout Out Louds Ease My Mind Cover

POP In vier Jahren kann viel passieren. Man kann eine Familie gründen, ins Ausland gehen und neue Bandprojekte starten. Die Shout Out Louds haben seit ihrem letzten Album all das gemacht. „Als wir dann die ersten neuen Songs schrieben, waren wir einfach nicht zufrieden“, so Sänger Adam Olenius. „Irgendwie waren wir verunsichert, wir hatten das Selbstbewusstsein verloren.“ Um wieder zueinander zu finden, zogen sich die Schweden in die Ferienhütte von Olenius zurück. Weiterlesen ›

Fergie // Double Dutchess

Fergie Double Dutchess Cover

POP Die US-amerikanische Sängerin, Songwriterin und Schauspielerin Fergie meldet sich mit ihrem lange erwarteten zweiten Soloalbum ‚Double Dutchess‘ zurück. Parallel dazu erscheint das erste visuelle Erlebnis der Musikerin mit dem Titel „Double Dutchess: Seeing Double“. Die achtfache Grammy-Gewinnerin kann endlich den Appetit ihrer Fans stillen, die lange auf ein neues Album der Ex-Frontfrau der Black Eyed Peas gewartet haben. Schließlich liegt ihr Solodebüt ‚Dutchess‘ schon über zehn Jahre zurück. Fergie selbst sagt über das Album: „Es ist endlich fertig! Ich habe viele lange Nächte damit verbracht, daran zu schreiben und zu arbeiten. Hinter dem Album steckt eine Geschichte, die mir sehr am Herzen liegt. Weiterlesen ›