Paul McCartney // Egypt Station

Paul McCartney Egypt Station Cover

ROCK/POP Fünf Jahre hat Paul McCartney verstreichen lassen, um endlich ein neues Soloalbum vorzulegen. Statt im Studio war der Ex-Beatle nämlich zuletzt auf großer Welttournee. ‚Egypt Station‘ heißt seine neue Platte, die eine musikalische Reise mit vielen Stationen ist. „Ich habe auf meinem neuen Album all das versammelt, was ich wirklich liebe, und ich hoffe, dass es die Fans auch lieben werden“, so der seit Kurzem 76-jährige Sir Paul. Weiterlesen ›

Nina Attal // Jump

Nina Attal Jump Cover

FUNK/ELEKTRO/POP Nina Attal fegt virtuos durch die Genres. Rhythm’n’Blues, HipHop, Funk und Pop werden munter miteinander zu einem Sound verwoben, der ausdrucksstark und im höchsten Maße eingängig ist. Auf ihrem neuen Album ‚Jump‘ lässt die junge französische Sängerin und Gitarristin nichts anbrennen, um sich Gehör zu verschaffen. Weiterlesen ›

Kids Of Adelaide // Into The Less

Kids Of Adelaide Into The Less Cover

FOLK-POP Am Anfang waren Fußgängerzonen ihre Bühnen, die Stuttgarter Benni und Severin begannen als Straßenmusikduo. „Auf der Straße haben wir vor allem akustisch gespielt, daher kommt der Folk-Einfluss“, erklären die beiden Kids Of Adelaide. „Heute ist unser Sound rockiger, düsterer und geht mehr nach vorne. Dabei sind wir nicht auf eine bestimmte Richtung festgelegt, es gibt auch HipHop-Elemente, gerade bei den Drum Grooves, die bei uns ja nur aus Bassdrum und Snare bestehen. Wir definieren uns über unser Zwei-Mann-Band-Setup und nicht über ein musikalisches Genre“, setzen sie hinzu. Weiterlesen ›

The Gardener & The Tree // 69591 Laxä

The Gardener and The Tree 69591 Laxa Cover

INDIE-FOLK-POP Die Schweizer Indie-Folkband überzeugt auf ihrem Debüt mit Musik, die Mut zur Authentizität und Experimentierfreudigkeit zeigt. Mit dem Opener-Track „Of Hopes & Failures“ brachte das Quintett aus Schaffhausen viele Menschen in diesem Sommer auf ihrer emotionalen Festival-Tour zum Tanzen. Weiterlesen ›

Me + Marie // Double Purpose

Me and Marie Double Purpose Cover

ROCK Das Pop/Rock-Duo Me + Marie, bestehend aus Maria de Val (Schlagzeug, Gitarre, Gesang; bekannt von der Gruppe Ganes) und Roland Scandella (Gitarre, Gesang) erzählt auf seinem neuen Album von der unauflösbaren Verschränktheit der Dinge zwischen Zustimmung und Widerspruch. Bekanntlich gibt es das eine nicht ohne das andere: keine Besinnlichkeit ohne Chaos, keine Romantik ohne die Lust an Zerstörung. Und so bahnen sich Leidenschaft und Zweisamkeit ihren Weg in den Songs, angetrieben von schweren Gitarren und flockigen Drums. Weiterlesen ›

Kovacs // Cheap Smell

Kovacs Cheap Smell Cover

SOUL-POP Nach ihrem erfolgreichen Debüt ,Shades Of Black' lastete der Fluch des zweiten Albums ziemlich schwer auf Sharon Kovacs. Als die Sängerin die Zusammenarbeit mit ihrem Produzenten Oscar Holleman beendete, ließ ihre Band sie im Stich.  „Das war hart“, gesteht die Niederländerin. „Ich dachte, ich hätte meine Familie gefunden. Ein Irrtum!“ Weiterlesen ›

Kodaline // Politics Of Living

Kodaline Politics Of Living Cover

POP Was Kodaline 2016 mit dem Song „Raging“, einer Kollaboration mit dem norwegischen DJ und Produzenten Kygo, schon andeuteten, führen sie mit ‚Politics Of Living‘ nun fort: Auf ihrem dritten Album sind die Songs der irischen Band deutlich poppiger und ausproduzierter. Kein Wunder: Entstanden sind sie mit Songwritern, die sonst mit Ed Sheeran, Beyoncé oder Kylie Minogue arbeiten. Weiterlesen ›

Vanessa Mai // Schlager

Vanessa Mai Schlager Cover

SCHLAGER Schlagerstar Vanessa Mai macht mit ihrem neuen Album ‚Schlager‘ Helene Fischer Konkurrenz. Die CD mit Vanessas Lieblingshits aus ihrer Zeit mit der Band Wolkenfrei versteht die 26-jährige Sängerin als Tribut an den Schlager und setzt damit ihre Erfolgsgeschichte und den Weg nach ihrem schweren Bühnenunfall in Rostock fort. Der Albumtitel markiert Vanessa Mais Leidenschaft für den Schlager, der heute anders klingt und einen anderen Stellenwert hat als in der Vergangenheit. Weiterlesen ›

Gizmo Varillas // Dreaming Of Better Days

Gizmo Varillas Dreaming Of Better Days Cover

POP „Ich bin ein hoffnungsloser Romantiker”, sagt Gizmo Varillas, der auf seinem zweiten Album ,Dreaming Of Better Days‘ mit sanfter Stimme und reichem Instrumentarium – darunter Marimbas, Didgeridoo und Taiko-Trommeln – auf den Spuren von Paul Simons ,Graceland‘ oder Manu Chaos ,Clandestino‘ wandelt. Völlig unangestrengt klingen die Songs des jungen Multitalents, die durch eine beschwingte Atmosphäre und eine ungewöhnlich positive Ausstrahlung bestechen. Weiterlesen ›

Ciara Sidine // Unbroken Line

Ciara Sidine Unbroken Line Cover

SINGER/SONGWRITER-POP Mit ihrem Debütalbum ‚Shadow Road‘ konnte die irische Singer/Songwriterin und Gitarristin Ciara Sidine 2011 Kritiker und Fans überzeugen. Nun legt sie mit ‚Unbroken Line‘ ein Werk vor, das inspiriert ist von der Kraft und Wärme großer Blues/Pop/Folk-Sängerinnen wie Maria McKee, Emmylou Harris, Mary Black und Allison Krauss. Weiterlesen ›

Years & Years // Palo Santo

Years and Years Palo Santo Cover

POP Als Olly Alexander klein war, wollte er ein Spice Girl sein. „Ich war sieben Jahre alt und besessen von diesen Mädchen. Die Lieder waren so sorglos, so frohsinnig, so leicht. Ja, ich habe mir sogar heimlich gewünscht, ich könnte bei denen in der Band mitmachen. Ich fand die Outfits auch so toll.“ Weiterlesen ›

Mikaela Davis // Delivery

Mikaela Davis Delivery Cover

SINGER/SONGWRITER-POP Man nehme eine Prise Bittersüße, einen Schuss Aufgewühltheit und Wildheit, und heraus kommt das neue Album der aus Rochester, New York, kommenden Singer/Songwriterin, Pianistin und Harfenistin Mikaela Davis. ‚Delivery‘ ist ein zehnteiliger Parcours durch klassische Folk-Rock-Gefilde der Siebziger- und Achtzigerjahre. Weiterlesen ›