Hein Cooper // Underneath It All

Hein Cooper Underneath It All Cover

SINGER/SONGWRITER Nach der Veröffentlichung seines Debüts ‚The Art of Escape‘ (2016) tourte der Australier Hein Cooper unermüdlich durch die ganze Welt. Mit ‚Hear My Voice‘ (2018) hat Hein Cooper dann ein neues Kapitel aufgeschlagen und bewiesen, dass er sich auch auf Genres wie R'n'B und elektronische Musik bestens versteht, ohne seine Singer/Songwriter-Wurzeln verleugnen zu müssen. Weiterlesen ›

Bruce Springsteen // Western Stars

Bruce Springsteen Western Stars Cover

AMERICANA Nach langer Schreibblockade meldet sich der Boss mit einem bemerkenswerten Soloalbum zurück: ‚Western Stars‘ verfolgt einen ganz anderen Ansatz, als man ihn von dem 69-Jährigen kennt – und doch wieder nicht. Weiterlesen ›

Bill Callahan // Shepherd In A Sheepskin Vest

Bill Callahan Shepherd In A Sheepskin Vest Cover

SINGER/SONGWRITER Äußerst facettenreich ist das neue Album des in Austin, Texas, lebenden Bill Callahan, der mit seinen anfänglich mit einfachster Produktion auf Vier-Spur-Rekordern aufgenommenen Songs als einer der Vorreiter des Lo-Fi gilt. Auf ‚Shepherd In A Sheepskin‘ legt er ein facettenreiches Potpourri aus 20 Songs vor, in denen er seine bisherige Existenz reflektiert. Weiterlesen ›

Rickie Lee Jones // Kicks

Rickie Lee Jones Kicks Cover

SINGER/SONGWRITER Die zweifache Grammy-Preisträgerin Rickie Lee Jones prägte schon auf ihren frühen Alben einen neuartigen und oft kopierten Stil des Song-Arrangements. Auf ‚Kicks‘ präsentiert die US-Amerikanerin eine Reihe bekannter Pop/Rock/Jazz-Klassiker aus dem „Great American Songbook“. Jazznummern wie „Nagasaki“ und der Brecht/Weill-Titel „Mack The Knife“ aus den Fünfzigerjahren stehen neben Pop/Rock-Hits wie „Bad Company“ der gleichnamigen Band oder Steve Millers entrückt wirkendem „Quicksilver Girl“. Weiterlesen ›

Milow // Lean Into Me

Milow Lean Into Me Cover

SONGWRITER-POP 18 Monate hat Milow an seiner neuen Song-Kollektion ‚Lean Into Me‘ gearbeitet, die auch eine Bonus-CD mit zwölf seiner größten Hits enthält. Mit der Vorab-Single „Lauras Song“ verleiht der belgische Sänger und Songwriter seinem Wunsch nach mehr Zwischenmenschlichkeit Flügel. Die Ballade auf seine langjährige Freundin zeigt, dass er sich immer noch bestens darauf versteht, lebensechte Momente zu erzählen und berührende Melodien zu erschaffen. Weiterlesen ›

Dave Hause // Kick

SINGER/SONGWRITER-ROCK Von Ende April bis in den Mai des Jahres 2019 hinein tourte Dave Hause durch Deutschland, um sein neuestes Werk ‚Kick‘ vorzustellen. Es ist das vierte Soloalbum des 1978 in Philadelphia geborenen Sängers und Gitarristen, der zuvor unter anderem in den Hardcore/Punk-Bands Step Ahead, The Curse und The Loved Ones aktiv war. Im Verlauf der zehn Songs, die er mit seinem Bruder Tim Hause erarbeitet hat, spricht Hause unterschiedliche Themen an: Hoffnung sowie Depressionen, die Erderwärmung, die bröckelnde Demokratie und das Älterwerden beispielsweise. Weiterlesen ›

Alexa Feser // A!

POP Am vorletzten Tag des Jahres 2019 wird Alexa Feser ihren 40. Geburtstag feiern, und bevor es soweit ist, hat die Popmusikerin aus Wiesbaden, die aktuell in Berlin lebt, zumindest gedanklich in den alten Kisten ihres Lebens gekramt und manch eine Altlast, aber noch mehr Schätze dabei zum Vorschein gebracht. Weiterlesen ›

Dean Lewis // A Place We Knew

Dean Lewis A Place We Knew Cover

POP Der australische Singer/Songwriter Dean Lewis – er sieht aus wie ein typischer Surferboy – kann genau die drei Kernelemente benennen, die sämtliche Lieder seines Debütalbums ,A Place We Knew' kennzeichnen: „Ich schreibe meine Texte auf jeden Fall in der ersten Person. Weitere Charakteristika sind die akustische Gitarre und das Rohe.“ Die Titel des 31-Jährigen sind beinahe so persönlich wie Tagebucheinträge. Er arbeitet sich an persönlichen Erfahrungen ab, an zerbrochenen Beziehungen. Die melancholische Single „Be Alright“ erzählt von einem Treuebruch, sie katapultierte den Musiker hierzulande in die Top Ten. Weiterlesen ›

Van Morrison // The Healing Game

Van Morrison The Healing Game Cover

FOLK/ROCK Vor 22 Jahren, am 27. März 1997, erschien ‚The Healing Game‘, das 26. Studioalbum von Van Morrison, das nun passend zum Jubiläum neu aufgelegt wird. Nach seinen Jazzalben ‚How Long Has This Been Going On‘ (1995) und ‚Tell Me Something‘ (1996) kehrte der irische Musiker für ‚The Healing Game‘ zurück zu seinen Singer/Songwriter- und Folk-Rock-Wurzeln. Weiterlesen ›

Jack Savoretti // Singing To Strangers

Jack Savoretti Singing To Strangers Cover

SONGWRITER-POP Jack Savoretti, englischer Sänger und Songwriter italienischer Herkunft, versteht sich bestens auf Lieder, die Herz und Seele berühren, ohne sich dabei in überflüssigem Pathos zu verlieren. Sein neues Studioalbum ‚Singing To Strangers‘, aufgenommen im Laufe des Sommers 2018 in Ennio Morricones Studio, atmet klassischen Pop mit Streichern, den Savoretti mit seiner gefeierten Liveband auf den Weg bringt. Weiterlesen ›

Purple Schulz // Nach wie vor

Purple Schulz Nach wie vor Cover

SINGER-SONGWRITER/POP Kaum ein anderer hat die deutsche Popmusik der Achtziger so maßgeblich mitgeprägt wie der Kölner Songschreiber und Sänger Purple Schulz. Mit Titeln wie „Verliebte Jungs“ und „Sehnsucht“ oder mit dem markerschütternden Schrei „Ich will raus“ lieferte er unvergessene Hits ab. Pünktlich zum 35-jährigen Jubiläum von „Sehnsucht“ blickt Purple Schulz mit seinem neuen Album ‚Nach wie vor‘ auf sein bisheriges Schaffen zurück und interpretiert seine Musikschätze, darunter „Immer nur leben“, „Der Stand der Dinge“ und „Durch Ruinen“, so, als hätte er sie gerade erst geschrieben. Weiterlesen ›

Robert Ellis // Texas Piano Man

Robert Ellis Texas Piano Man Cover

SONGWRITER-POP Dem Geist des Honky Tonk und dem Vermächtnis des großen Liberace ist der ‚Texas Piano Man‘ Robert Ellis verpflichtet. Doch letztlich sind es die eigenen Parameter, die seinen Sound, der an die Tradition von Billy Joel, Leon Russell und Elton John anknüpft, ausmachen. Mit seiner Band Honky Tonk spielt und singt sich Ellis auf seinem aktuellen Album durch ein Set, in dem Ehrlichkeit, Aufrichtigkeit und Wahrhaftigkeit Trumpf sind. Weiterlesen ›