Brittany Howard // Jamie

R&B/SOUL/AVANTGARDE Als Frontfrau der Alabama Shakes wurde Brittany Howard mit Auszeichnungen überhäuft – und war doch nicht glücklich: „Ich kam mir vor wie im goldenen Käfig. Alle erwarteten diesen Roots-Rock von mir – aber ich wollte etwas anderes machen. Ich weiß nicht, ob es das Ende der Band ist, aber ich musste es tun.“ Eine Entscheidung, die mit einem Umzug ins bergige Hinterland von Los Angeles einhergeht. „Ich wohne jetzt in einem Gewächshaus, in dem ich alle Stücke des Soloalbums geschrieben habe.“ Weiterlesen ›

Emeli Sandé // Real Life

SOULPOP Mit ihrer Nummer-eins-Platte ,Our Version Of Events' hat sich Emeli Sandé 2012 selbst ein Denkmal gesetzt – 136 Wochen hielt sich das Album in den britischen Charts, rasch wurde die Newcomerin mit Nina Simone oder Lauryn Hill assoziiert. Dieser Hype verpuffte jedoch ein wenig, als ihr zweites Album ,Long Live The Angeles' nicht ganz so erfolgreich war. ,Real Life' soll die ehemalige Medizinstudentin jetzt wieder in den Musikolymp katapultieren. Weiterlesen ›

Lionel Richie // Hello From Las Vegas

Lionel Richie Hello From Las Vegas Cover

SOUL/R&B Auf eine spektakuläre Reise durch seine Musikwelt nimmt der kürzlich 70 Jahre alt gewordene Lionel Richie seine große Fangemeinde mit. Das Live-Album ‚Hello From Las Vegas‘, mitgeschnitten im Rahmen seiner zahlreichen Shows in Zappos Theater im Planet Hollywood Hotel und Kasino, enthält über ein Dutzend Ohrwürmer aus seiner Solokarriere, darunter zeitlose Songs wie „All Night Long“, „Hello“, „Say You, Say Me“, „Dancing On The Ceiling“, „Truly“ sowie die Commodores-Hits „Three Times a Lady“ und „Easy“. Weiterlesen ›

Ami Warning // Momentan

POP/SOUL „Ich möchte dem Hörer kleine Anstöße geben, dass er öfter in sich hineinschaut und so feststellt, was man vom Leben für sich gewinnbringend mitnehmen kann“, sagt die deutsche Singer/Songwriterin, Pop- Soul-, und Reggaesängerin Mira „Ami“ Warning. Mit ‚Momentan‘ hat die Tochter des aus Aruba stammenden Roots-Reggae-Musikers Wally Warning ihre erste Platte auf Deutsch vorgelegt. Weiterlesen ›

Patrice Rushen // Remind Me – The Classic Elektra Recordings

DISCO/SOUL Patrice Rushen zählte neben Patti LaBelle, Donna Summer, Gloria Estefan, Diana Ross und Chaka Khan Ende der Siebziger zu den erfolgreichsten Sängerinnen und Songwriterinnen. Zusammen mit führenden Musikern der Musikszene aus Los Angeles wie Saxofonist Gerald Albright oder Drummer „Ndugu“ Chancler entwickelte Patrice ihren sehr eigenen Sound im Genre Disco-Soul. Weiterlesen ›

Xavier Naidoo – Hin und weg

Xavier Naidoo Hin und weg Cover

SOUL/POP Wie kaum ein anderer Musiker steht Xavier Naidoo für gefühlvolle Balladen und mitreißende Hymnen. Auf seinem neuen Studioalbum ‚Hin und Weg‘ überzeugt er abermals mit der Fähigkeit, sich mit beeindruckender Lyrik zwischen den Genres zu bewegen. Weiterlesen ›

Sarah Connor // Herz Kraft Werke

DEUTSCH-POP Ein Ausflugslokal am Berliner Schlachtensee: Niemand macht viel Aufhebens darum, dass die Sängerin Sarah Connor an einem Tisch sitzt. Dabei ist die 39-Jährige eine der erfolgreichsten Musikerinnen Deutschlands. Allein ihr jüngstes Album ,Muttersprache' (2015) verkaufte sich mehr als eine Million Mal. Vielleicht weil sich die Mutter von vier Kindern erstmals an deutsche Texte herantraute. Weiterlesen ›

Mavis Staples // We Get By

SOUL-BLUES Die US-amerikanische Blues- und Soul-Legende Mavis Staples sieht ihre Aufgabe darin, den Menschen in ihren Liedern die Botschaft der Liebe, der Gerechtigkeit und der Brüderlichkeit nahezubringen. Und das tut sie auch auf ihrem zwölften Studioalbum ‚We Got By‘, für das sie sich erstmals mit Grammy-Gewinner Ben Harper zusammengetan hat. Begleitet von ihrer langjährigen Tourband lebt sie Harpers Kompositionen mit unaufdringlicher Eindringlichkeit aus. Weiterlesen ›

Der Live-Tipp im November: Lisa Stansfield auf Tour

Lisa Stansfield (Foto: Ian Devaey)

Die Tickets für die Tour-Termine im Frühjahr 2018 waren schnell vergriffen. Aus gutem Grund: Lisa Stansfield weiß, wie sie ihr Publikum begeistert. Live ist die Britin, die als Vokalistin des mit dem Dancefloor-Duo Coldcut eingespielten Hits "People Hold On" ihre musikalische Laufbahn startete, ein Ereignis.

Weiterlesen ›

Michelle David // The Gospel Sessions Vol 3

GOSPEL/SOUL Nahrung fürs Herz und Linderung für Seelenschmerzen versprechen Michelle David & The Gospel Sessions auf ihrem dritten Album, das von Funk, Soul und Afrobeat geprägt ist. Michelle David und ihre Mitstreiter, die sich als ausgereifte Einheit präsentieren, wollen die Welt bereit machen für echten Gospel. Nachdem die niederländische Band 2015 erstmals ihre musikalische Botschaft von Heilung, Hoffnung, Inspiration und Liebe verbreitete, gingen sie auf ‚Volume 2‘ auf die Suche nach den Wurzeln des Gospels, angetrieben von einer Liebe für diese Musik, die von R’n‘B und Soul ausgelöst worden war. Weiterlesen ›

Alex Hepburn // Things I’ve Seen

SOUL-POP Alex Hepburn ist der Typ Frau, den man sich erst mal nicht traut, der eigenen Mama vorzustellen, wie sie in ihrer neuen Single „Take Home To Mama“ selbst klar stellt. Mit einer Stimme, die zugleich nach Janis Joplin und Amy Winehouse klingt, stellt die Britin sechs Jahre nach ihrem Debüt ‚Together Alone And Her Hit Under’ nun ihr zweites Album ‚Things I’ve Seen‘ vor. Weiterlesen ›

Marvin Gaye // You’re The Man

Marvin Gaye You're The Man Cover

SOUL Marvin Gayes 1972 aufgenommenes Album ‚You’re The Man‘ galt fast 50 Jahre als verschollen, was mit den Aufnahmen geschah, war lange unklar. Jetzt, kurz vor dem 80. Geburtstag der Soul-Legende, kündigt Motown Records die Veröffentlichung von ‚You’re The Man‘ an, das Gaye nach seinem Blockbuster-Album ‚What‘s Going On‘ aufgenommen hatte. Es ist das vierte posthum veröffentlichte Album des vor fast 35 Jahren auf tragische Weise ums Leben gekommenen Sängers und Songwriters, der Anfang der Siebziger auf dem Höhepunkt seiner Karriere angelangt war. Weiterlesen ›