Der Live-Tipp im Oktober: Destination Anywhere auf Tour

Punkrock und Poppunk mit wildem Herzen, begleitet von Posaune, Saxophon & Trompete: Destination Anywhere sind die deutsche Partyband für Außenseiter. Wilde Liveshows und ungezügelte Lebensfreude treffen auf verständnisvolle Texte über diejenigen, die im Sportunterricht stets als letzte ins Team gewählt wurden. Im Mai ist das aktuelle Album 'Bomben' erschienen, jetzt geht die Band damit auf Deutschland-Tour. Weiterlesen ›

Der Live-Tipp im Juli: Sven Hammond

Pulsierende und Beats treffen auf energiegeladene Melodien zwischen Soul, Rhythm and Blues und Rock'n'Roll: Auf ihrem fünften Studioalbum ‚Rapture‘ steht die Leidenschaft des holländischen Quintetts im Vordergrund. In ihrer Heimat gehören Sven Hammond - der Name ergibt sich aus dem Namen des Frontmanns, Sven Figee, und dem bestimmenden Instrument der Songs, der Hammond-Orgel - zu den bekanntesten Live-Acts, im Sommer stellt die Band auch hierzulande ihre Bühnenqualitäten unter Beweis. Weiterlesen ›

Live-Tipp im März: Don Airey & Friends

Don Airey (Foto: Paul Bergen)

Begeisterte Besucher, klasse Kritiken, reihenweise Rockhighlights, mitreißende Musiker – gute Gründe für Keyboarder Don Airey nach exakt zwölf Monaten wieder auf Tour nach Deutschland zu kommen. Zu den bekanntesten Arbeitgebern des Tastenvirtuosen, der seit 1974 auf über 280 Alben mitgewirkt hat, zählen Deep Purple, Rainbow, Gary Moore, Whitesnake und Ozzy Osbourne - und natürlich dürfen sich die Fans auf zahlreiche Hits von den Genannten freuen. Weiterlesen ›

Die Plattenladentipps präsentieren: Amanda auf Karussell-Tour 2018

Amanda (Foto: David Königsmann)

Rap, Soul und Pop, Straße und Konzerthalle, Berliner Schnauze und gnadenlos emotional - Amanda vereint vermeintliche Gegensätze und ist gerade deshalb einzigartig. Ihre Stimme begleitet die Hauptstadt seit über einem Jahrzehnt: Erst als Rapperin She-Raw, dann als Radiomoderatorin, jetzt als Musikerin, die sich mit ihrem Album ‚Karussell‘ komplett neu erfunden hat. Nach ihrer ersten Clubtournee im Herbst ist die Berlinerin im März 2018 erneut auf den Bühnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu sehen - präsentiert von den Plattenladentipps. Weiterlesen ›

Live-Tipp im März: Mascots “Rocking The Blues”-Festival

Die Mascot Label Group beherbergt einige der weltbesten modernen Blues-Künstler, und erstmals schickt das Label seine Talente jetzt auf die „Rockin The Blues“-Tour. Mit dabei sind drei Gitarristen der Extraklasse: Eric Gales, Quinn Sullivan und Gary Hoey. Sieben Shows in drei Ländern stehen an, in Deutschland macht das Festival Station in Hamburg, Berlin, Dortmund, München und Frankfurt am Main. Weiterlesen ›

Auf Tour: Mísia

Mísia ist ohne Zweifel ein absoluter Top-Stars des Fado und für viele Kenner die legitime Nachfolgerin der 1999 verstorbenen Fado-Legende Amália Rodrigues. In ihrer bereits 25 Jahre währenden Karriere hat Mísia dem Fado nicht nur in Portugal zu neuem Glanz verholfen. Mit Akkordeon, Geige und literarischen Inhalte der großen portugiesischen Dichter modernisierte sie das Genre. Im Februar kann man sich davon auch hierzulande ein Bild machen. Weiterlesen ›

Der Tourtipp im November: Tommy Castro

Als „phänomenal and funky“ rühmte die „Washington Post“ seinen Sound. B. B. King bat ihn, sein Vorprogramm zu bestreiten und Carlos Santana weiß „den Blues in guter Hand“: Mit diesen Lorbeeren im Gepäck kommt Tommy Castro im Herbst erstmals für eine Serie von Auftritten nach Deutschland. Auf Tour präsentieren der kalifornische Bluesrocker und seine Painkillers funkigen Southern-Soul, Big City Blues und Classic Rock - ein Sound, der dem 62-jährigen 2010 in gleich vier Kategorien den ruhmreichen Blues Music Award einbrachte. Weiterlesen ›

Haudegen auf “Blut, Schweiß & Tränen”-Tour 2017

Erst kürzlich hat das Berliner Rockduo Haudegen sein Dreifach-Album ‚Blut, Schweiß & Tränen‘ veröffentlicht, und schon geht es auf Tour. Bis Ende November sind die beiden Sympathieträger in der gesamten Republik unterwegs. Weiterlesen ›

Auf Tour: Nina Attal

„Mit geschlossenen Augen könnte man meinen, auf der Bühne stehe eine üppige Blues-& Funk-Diva aus den Südstaaten anstelle einer zierlichen, jungen Pariserin“, lobt die Neue Ulmer Zeitung die 24-jährige Nina Attal. Auf über 500 Konzerte kann die Gitarristin bereits zurückblicken, im November kommt noch einmal ein halbes Dutzend auf deutschem Boden hinzu. Die Besucher erwartet Blues und Soul vom Feinsten. Weiterlesen ›

Live-Tipp im Oktober: Rodrigo Leao & Scott Matthew

Ein portugiesischer Komponist und ein Sänger aus Australien, der in New York lebt, haben hier zueinander gefunden. Mit dem gemeinsamen Album ‚Life Is Long‘ (2016) bewies das Duo, wie außergewöhnlich diese Zusammenarbeit klingen kann. Im März schon konnte man sich auf Bühnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz davon live überzeugen, Anfang Oktober gibt es einen Tour-Nachschlag mit sieben neuen Terminen. Weiterlesen ›

Die Plattenladentipps präsentieren: Amanda auf Karussell-Tour 2017

Amanda (Foto: David Koenigsmann)

Rap, Soul und Pop, Straße und Konzerthalle, Berliner Schnauze und gnadenlos emotional - Amanda in eine Schublade pressen zu wollen wird dieser Künstlerin nicht gerecht. Auf ihrem Album ‚Karussell‘, das Ende Juni erschienen ist, zeigt sich Amanda als eine emotionale und nahbare Künstlerin, die zugleich auch stark und selbstbestimmt daherkommt. Unterstützung gibt's auf der CD von Sido („Blau“) und Mark Forster („Karussell“). Nachdem die Berlinerin den Sommer über auf diversen Festivals und als Support von Mark Forster unterwegs war, geht Amanda ab Ende September 2017 auf ihre erste eigene Headliner-Tour - präsentiert von den Plattenladentipps. Weiterlesen ›

Plattenladentipps präsentieren: Joe Bonamassa auf Tour 2018

Ein Fest für alle Blues- und Gitarrenfans: Joe Bonamassa beehrt Deutschland und Österreich wieder mit Live-Konzerten. Im März 2018 begibt sich der Saitenmeister, der mit vier Jahren mit dem Gitarrespielen begonnen hat, auf seine nächste Konzertreise hierzulande. Wer sich vorab von den Bühnenqualitäten Bonamassas überzeugen will, kann zum jüngst erschienenen Live-Album ‚Live At Carnegie Hall – An Acoustic Evening‘ greifen. Weiterlesen ›