Fall Out Boy // Mania

Fall Out Boy Mania Cover

CROSSOVER-INDIE-ROCK Für ihren alternativ-modernen und sozialkritischen Crossover-Rock mit Pop- und Indie-Elementen konnte die US-Band schon mehrfach Platin und etliche Grammy-Nominierungen einheimsen. Mit ‚Mania‘ präsentieren sie nun ein Werk, dessen langen Reifeprozess man der Platte in jedem Ton anhört. Weiterlesen ›

Björk // Utopia

Björk Utopia Cover

POP „Eine Menge Luft“ sollen ihre neuen Songs bekommen, so lautet das Konzept der isländischen Eisprinzessin zu ihrem neunten Album. Dafür zieht Björk hinaus in die karge Schönheit ihrer Heimat, um Wind, Wellenrauschen und Vogelgezwitscher aufzunehmen. Weiterlesen ›

U2 // Songs Of Experience

U2 Songs Of Experience Cover

ROCK Wer ‚Songs Of Experience‘, das 14. Studioalbum von Bono, The Edge, Adam Clayton und Larry Mullen jr., als Rückbesinnung auf die U2-Wurzeln beschreibt, der liegt goldrichtig. „Es ist uns schon wichtig, dass wir ein Teil der aktuellen Musikkultur sind und nicht nur eine Altherrenband“, so Gitarrist The Edge, „Produktion, Songwriting und Melodiestruktur sollten zugleich unmissverständlich U2 sein.“ Weiterlesen ›

Chris Stapleton // From A Room Vol. 2

Chris Stapleton From A Room Vol 2 Cover

COUNTRY/ROCK Der in Kentucky geborene Sänger, Songwriter und Produzent Chris Stapleton gilt in Nashville als einer der meist geschätzten Künstler. In seiner 15-jährigen Karriere hat er bereits etliche Top-Hits, Grammy-Nominierungen sowie Beiträge zu Film-Soundtracks auf der Habenseite und sich den Respekt seiner Kollegen verdient. Auf seinem zweiten in diesem Jahr veröffentlichten Album knüpft der „hardest working man in the country“ an das Vorgängeralbum ‚From A Room: Volume 1‘ an, das sich weltweit über 720.000 Mal verkaufte. Weiterlesen ›

Jovanotti // Oh, vita!

Jovanotti Oh Vita Cover

ITALO-ROCK In Italien ist Lorenzo Cherubini alias Jovanotti schon seit Jahren ein Megastar und füllt dort mit seinen Konzerten regelmäßig Stadien. Mit seinem Album ‚Jovanotti For President‘ (1988) schaffte er den Durchbruch in Italien und wurde zum Symbol der italienischen Jugend der Achtzigerjahre. ‚Oh, vita!‘, sein bereits 14. Werk, wurde von keinem Geringeren als Rick Rubin produziert und markiert eine musikalische Neuorientierung. Weiterlesen ›

Rush // A Farewell To Kings

Rush A Farewell to Kings Cover

PROGRESSIVE ROCK Das fünfte Studioalbum der kanadischen Rockband, 1997 erschienen, war ein Meilenstein in ihrer Karriere. Gespickt mit dem Radiohit „Closer To The Heart“, Fan-Favoriten wie die instrumentallastigen Stücke „Xanadu“ und „Cygnus X-1“ sowie den geradlinigen Balladen „Cinderella Man“ und „Madrigal“, hat ‚A Farewell To Kings‘ auch nach 40 Jahren nichts von seiner Anziehungskraft verloren. Weiterlesen ›

The Rolling Stones // On Air

The Rolling Stones On Air Cover

ROCK Nach dem Überraschungserfolg des Blues-Oeuvres ‚Blue And Lonesome‘ war es nur eine Frage der Zeit, bis die Herren Jagger & Co. noch einmal in dieselbe Kerbe hauen – sei es mit einem zweiten Teil oder einem artverwandten Projekt. Genau das ist ‚On Air‘: Eine Kollektion von BBC-Auftritten (TV und Radio) der Jahre 1963-65. Also eine Zeit, in der die Stones noch in den Kinderschuhen steckten, gerade erst angefangen hatten, eigene Songs zu schreiben, und vor allem ihren R&B-Helden huldigten – von Chuck Berry über Bo Diddley bis zu Buster Brown. Weiterlesen ›

Bob Seger // I Knew You When

Bob Seger I Knew You When Cover

ROCK Seit seinem Comeback ‚Ride Out‘ (2014) ist der große alte Mann des amerikanischen Rock´n´Roll wieder schwer umtriebig – auf der Bühne wie im Studio. ‚I Knew You When‘ ist das 18. Werk seiner mittlerweile 55-jährigen Karriere – und ein echtes Highlight. Mit zehn Songs, die mit seiner Stammband in Nashville entstanden und drei verstorbenen Weggefährten gewidmet sind: Glenn Frey von den Eagles, Lou Reed und Leonard Cohen. Weiterlesen ›

Zucchero // Wanted – The Best Collection

Zucchero Wanted The Best Collection Cover

ITALO-POP In seiner Heimat Italien stand Zucchero bereits über ein Dutzend Mal an der Spitze der Albumcharts, auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz findet seine Musik Anklang. Zahlreiche Auszeichnungen und ausverkaufte Konzerte krönen seine Karriere. Mit ‚Wanted (The Best Collection)‘ legt der Sänger, Multiinstrumentalist und Songwriter nun eine umfassende Werkschau vor. Weiterlesen ›

Tom Chaplin // Twelve Tales Of Christmas

Tom Chaplin Twelve Tales Of Christmas Cover

WEIHNACHTS-POP Weihnachtsalben müssen gar nicht kitschig sein – das beweist Tom Chaplin mit ‚Twelve Tales Of Christmas‘. Gut ein Jahr nach seinem gefeierten Solodebüt ‚The Wave‘ hat der Sänger der britischen Band Keane sich für acht neue Kompositionen von der Weihnachtsthematik inspirieren lassen. Weiterlesen ›

Sia // Everyday Is Christmas

Sia Everyday Is Christmas Cover

POP/WEIHNACHTEN Es gibt offenbar nichts, was Sia Furler nicht kann. Sie schreibt nicht bloß einen Hit nach dem anderen, sondern führt derzeit bei ihrem ersten Kinofilm Regie. Zuvor hat sie aber noch mit ,Everyday Is Christmas' ihr erstes Weihnachtsalbum aufgenommen. Statt sich einfach nur Klassiker von „Jingle Bells“ bis „White Christmas“ vorzunehmen, legt die gebürtige Australierin lieber ihre eigenen Weihnachtslieder vor. Weiterlesen ›

Jeff Lynne’s ELO // Wembley Or Bust

Jeff Lynne's ELO Wembley Or Bust Cover

ROCK Pink Floyd ließen Schweine fliegen, Motörhead holten den „Bomber“ auf die Bühne, und Jeff Lynne, Mastermind von ELO, bringt UFOs zum Schweben – Teil einer aufwändigen Show, die er schon in den Siebzigern und Achtzigern servierte, dann aber die Lust am Livespielen verlor und sich lange aufs Studiotüfteln beschränkte. Weiterlesen ›