Das Neuste:

  • Stray Cats // 40

    Stray Cats // 40
    ROCKABILLY/ROCK Ihr 40-jähriges Bandjubiläum feiern The Stray Cats dieser Tage. Aus diesem Anlass veröffentlichen Brian Setzer, Lee Rocker und Slim Jim Phantom mit ‚40‘ ihr erstes gemeinsames Album seit 26 Jahren. Songtitel wie „Cat Fight (Over A Dog Like Me)”, „Rock It Off”, „Mean Pickin’ Mama” und „Devil Train” lassen die Zuhörer bereits erahnen, dass sie wieder Rock’n’Roll vom Feinsten erwarten dürfen.
  • Valley Of The Sun // Old Gods

    Valley Of The Sun // Old Gods
    STONER ROCK Das 2010 in Cincinatti gegründete Trio Valley Of The Sun empfiehlt sich mit seinem neuen Album ‚Old Gods‘ als Brandbeschleuniger in Sachen Stoner Rock. Oft mit Bands wie Corrosion Of Conformity, Alice In Chains und Soundgarden verglichen, haben Gitarrist und Sänger Ryan Ferrier, Bassist Ryan McAllister und Drummer Aaron Boyer ihren eigenen Sound aus Blues, Hardrock, Grunge und Heavy Metal gefunden, den sie mit monumentalen Riffs, tiefen Bass-Grooves... Weiterlesen ›
  • Sting // My Songs

    Sting // My Songs
    POP Mit 67 ist Sting immer noch ein lässiger Typ. Beim Interview in einem Frankfurter Hotel trägt er zur Kapuzenjacke eine enge schwarze Hose. Ganz ohne Hektik spricht er über sein Album ,My Songs’, für das er alte Hits neu interpretiert hat.
  • Original Soundtrack // Rocketman

    Original Soundtrack // Rocketman
    ROCK/POP ,Rocketman’ ist ein Film über das Leben von Elton John, von den Anfängen als Musikstudent an der Royal Academy Of Music bis zur großen Karriere, die auch dank der musikalischen Partnerschaft mit Bernie Taupin erst möglich wurde. Der dazugehörige Soundtrack bietet unter anderem mehrere Elton-John-Klassiker, interpretiert von den Darstellern.
  • Mavis Staples // We Get By

    Mavis Staples // We Get By
    SOUL-BLUES Die US-amerikanische Blues- und Soul-Legende Mavis Staples sieht ihre Aufgabe darin, den Menschen in ihren Liedern die Botschaft der Liebe, der Gerechtigkeit und der Brüderlichkeit nahezubringen. Und das tut sie auch auf ihrem zwölften Studioalbum ‚We Got By‘, für das sie sich erstmals mit Grammy-Gewinner Ben Harper zusammengetan hat. Begleitet von ihrer langjährigen Tourband lebt sie Harpers Kompositionen mit unaufdringlicher Eindringlichkeit aus.
  • Der Live-Tipp im November: Lisa Stansfield auf Tour

    Der Live-Tipp im November: Lisa Stansfield auf Tour
    Die Tickets für die Tour-Termine im Frühjahr 2018 waren schnell vergriffen. Aus gutem Grund: Lisa Stansfield weiß, wie sie ihr Publikum begeistert. Live ist die Britin, die als Vokalistin des mit dem Dancefloor-Duo Coldcut eingespielten Hits “People Hold On” ihre musikalische Laufbahn startete, ein Ereignis.
  • Theo Croker // Star People Nation

    Theo Croker // Star People Nation
    JAZZ Seit seinem Debütalbum gilt der amerikanische Trompeter, Sänger und Komponist Theo Croker, Enkel des bekannten Jazztrompeters Doc Cheatham, als Erneuerer des Modern Jazz. Seine kraftvollen und eklektischen Klangschöpfungen münden auf seinem dritten Album in die Frage, wie wir mit unserer Existenz umgehen, die nur Überleben verspricht, wenn man in jeder Hinsicht lernt zu teilen. Croker teilt seine Sammlung höchst persönlicher, spiritueller und kraftvoller Kompositionen unter anderem mit dem Jamaikaner... Weiterlesen ›
  • Lucette // Deluxe Hotel Room

    Lucette // Deluxe Hotel Room
    POP/FOLK Die kanadische Singer/Songwriterin Lauren Gillis alias Lucette setzt auf ‚Deluxe Hotel Room‘ wie schon bei ihrem Debütalbum auf einen ätherischen und stark emotional getränkten Soundmix aus R&B, Pop, Jazz und Soul. Lyrisch erzählt sie von unerfüllter Liebe, Einsamkeit und Härte und erweist sich dabei als exzellente Geschichtenerzählerin, die beeinflusst von Leonard Cohen und Joni Mitchell ihre eigene Identität als Künstlerin gefunden hat.
  • Carly Rae Jepsen // Dedicated

    Carly Rae Jepsen // Dedicated
    DANCEPOP Auf Carly Rae Jepsens viertem Langspieler ,Dedicated’ dreht sich alles um die Liebe. Im Lied „Julien“ erzählt die Kanadierin von einem Liebhaber, von dem sie geradezu besessen scheint. An ihrem Songtext ist ablesbar, dass ihm in ihren Augen kein anderer Mann das Wasser reichen kann. Diese Geschichte hat die 33-Jährige mit Dancepop und Technobeats grundiert. „Dieser Titel“, sagt sie, „hat die Richtung meiner Platte vorgegeben.“ Carly Rae Jepsen dekliniert... Weiterlesen ›