Das Neuste:

  • Greta Van Fleet // Anthem Of The Peaceful Army

    Greta Van Fleet // Anthem Of The Peaceful Army
    ROCK Manchmal weiß man nicht so recht, ob Greta van Fleet das alles ernst meinen. Die amerikanische Band sieht aus wie eine Persiflage auf die Siebziger – aber mit ihrem dazugehörigen Soundtrack haben sie in den vergangenen zwölf Monaten einen Siegeszug sondergleichen hingelegt: Zwei umjubelte EPs, ausverkaufte Konzerte rund um den Globus, dazu Lob von Elton John, Nikki Sixx und sogar Robert Plant.
  • Disturbed // Evolution

    Disturbed // Evolution
    ALTERNATIVE METAL Als das gewagteste Werk ihres Lebens bezeichnet die US-amerikanische Metal-Band Disturbed ihr neues Album ‚Evolution‘. Frontmann David Draiman vergleicht es sogar mit dem ikonischen ‚Black Album‘ von Metallica – wobei Draimans Aussage in erster Linie künstlerisch zu verstehen ist: „Wenn ich sterben würde, nachdem dieses Album herauskommt, und es somit unser Vermächtnis wäre, wäre das okay für mich. Für mich ist das unser ‚Black Album‘.“
  • Schlager-Power: Gewinne mit den Plattenladentipps Kartenetui und Powerbank von den Nockis

    Schlager-Power: Gewinne mit den Plattenladentipps Kartenetui und Powerbank von den Nockis
    Für die Fans heißt das Nockalm Quintett schon ewig so, jetzt firmiert die Band hierzulande zumindest halboffiziell unter dem Namen “Die Nockis”. Im Juli erschien mit der ‘Nockis Schlagerparty’ das aktuelle Album, eine Sammlung der tanzbarsten und partytauglichsten Schlagersongs aus dem Repertoire der Österreicher. In ihrer Heimat haben die Fünf fast ein Abo auf Gold- und Platinauszeichnungen, auch in Deutschland wächst die Anhängerschar der sympathischen Band und ihrer Musik zwischen... Weiterlesen ›
  • Cloves // One Big Nothing

    Cloves // One Big Nothing
    SINGER/SONGWRITER Nun liegt es vor, das lang erwartete Debütalbum der Sängerin und Songwriterin Kaity Dunstan alias Cloves. 2013 wurde die Australierin durch ihre Teilnahme an der zweiten Staffel von „The Voice Australia“ in ihrer Heimat bekannt, 2016 verschafften ihr Auftritte beim Coachella und beim Lollapalooza Festival auch internationale Aufmerksamkeit.
  • KLAN // Wann hast Du Zeit?

    KLAN // Wann hast Du Zeit?
    POP Klar und cool, selbstbewusst und kritisch, geradlinig und emotional ist die Musik der Berliner Brüder Stefan und Michael auf ihrem Debütalbum ‚Wann hast Du Zeit?‘. Ihr Deutsch-Pop, der seine Wurzeln im Soul und TripHop hat, kommt sowohl naturverbunden als auch urban daher. Die Ballade „Keine Zeit“ räsoniert über den Versuch von Beziehung in unseren hektischen, überdrehten Zeiten, während „Tropfen“, wie Stefan erklärt, „die reinigende Kraft des Weinens, den Übergang... Weiterlesen ›
  • Holly Cole // Holly

    Holly Cole // Holly
    JAZZ In den vergangenen Jahren war Holly Cole ein wenig vom Radar verschwunden. Jetzt meldet sich die Jazzsängerin mit einem famosen neuen Album zurück. ‚Holly‘ untermauert einmal mehr die musikalische Qualität der Kanadierin, die seit mittlerweile 30 Jahren Jazz- und Popliebhaber gleichermaßen begeistert. Unterstützt vom Pianisten und Organisten Larry Goldings, der auch als Arrangeur fungierte, sowie alten Weggefährten wie Aaron Davis (Piano) und David Pitch (Bass), hat Holly Cole ein... Weiterlesen ›
  • Der Live-Tipp im Oktober: Destination Anywhere auf Tour

    Der Live-Tipp im Oktober: Destination Anywhere auf Tour
    Punkrock und Poppunk mit wildem Herzen, begleitet von Posaune, Saxophon & Trompete: Destination Anywhere sind die deutsche Partyband für Außenseiter. Wilde Liveshows und ungezügelte Lebensfreude treffen auf verständnisvolle Texte über diejenigen, die im Sportunterricht stets als letzte ins Team gewählt wurden. Im Mai ist das aktuelle Album ‘Bomben’ erschienen, jetzt geht die Band damit auf Deutschland-Tour.
  • Paul Hankinson // Echoes Of A Winter Journey

    Paul Hankinson // Echoes Of A Winter Journey
    SOLO-PIANO Wenn der australische Pianist Paul Hankinson jene Schubert-Momente Revue passieren lässt, die sein rein instrumentales Solo-Piano-Album ‚Echoes Of A Winter Journey‘ inspiriert haben, dann dringen überwältigende Episoden purer Emotion ans Ohr des Hörers. Am Steinway-Konzertflügel angestimmt, atmen die insgesamt zehn Schubert-Kompositionen den Duft eines vertrauten Parfüms.
  • Elvis Costello & The Imposters // Look Now

    Elvis Costello & The Imposters // Look Now
    ROCK/POP Da Elvis Costello nach einer Krebsoperation noch Schonung braucht, musste er seine Europa-Tournee abbrechen, Ein Trostpflaster gibt es dennoch: „Die Imposters und ich haben – gemeinsam mit zahlreichen unserer Freunde – eine großartige neue Platte gemacht“, schreibt Costello. ‚Look Now‘ erscheint zehn Jahre nach der letzten Zusammenarbeit ‚Momofuku‘ mit seiner Band The Imposters, bestehend aus Steve Nieve (Keyboard), Davey Faragher (Bass) und Pete Thomas (Schlagzeug).